Umfrage: Flexi-Rente noch nicht allen bekannt

Die aktuell von der Bundesregierung geplante Flexi-Rente, nach der sowohl eine vorzeitige Teilrente als auch eine Erwerbstätigkeit über das gesetzliche Renteneintrittsalter hinaus erleichtert werden soll, ist vielen Deutschen noch nicht bekannt. Eine Umfrage des Instituts Yougov im Auftrag des Finanz- und Vermögensberaters MLP hat ergeben, dass rund ein Drittel der Befragten von der Flexi-Rente noch nichts gehört hat.

Der Umfrage zufolge wünscht sich eine Mehrheit der Befragten (42 Prozent) ihren Ruhestand noch vor dem Regelrentenalter - auch wenn damit Rentenkürzungen einhergehen. Zugleich geben 19 Prozent an, dass sie länger als regulär arbeiten wollen, sofern damit auch sukzessive ihr Rentenanspruch zunimmt. Insbesondere Bürger am Anfang und am Ende ihres Berufslebens können sich vorstellen, über ihr Regelrentenalter hinaus zu arbeiten: 32 Prozent der 18 bis 24-Jährigen beziehungsweise 23 Prozent der über 55-Jährigen.

„Die Flexi-Rente ist ein richtiger Schritt. Denn ein starrer Renteneintritt entspricht nicht mehr der gesellschaftlichen Realität – das zeigt unsere Studie sehr deutlich“, sagt Manfred Bauer, Vorstandsmitglied bei MLP.

Quelle: Pressemitteilung MLP

Die MLP AG ist ein börsennotiertes Finanz- und Vermögensberatungsunternehmen mit Sitz in Wiesloch. Das 1971 gegründete Unternehmen ist auf die langfristige Beratung von Akademikern auf den Feldern Vorsorge, Geldanlage, Gesundheit, Versicherung, Finanzierung und Banking spezialisiert. Die MLP-Gruppe beschäftigt rund 2.000 Berater und betreut ein Kundenvermögen von 24,5 Milliarden Euro. (Stand: 31. Dezember 2013) (TH1)

www.mlp-ag.de

Zurück

Versicherungen

Im zweiten Quartal 2020 erzielte der Versicherer Munich Re einen Gewinn von 579 ...

Das  Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat einen ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt