Zurich steigert Betriebsgewinn und übertrifft eigene Zielsetzung

Der Versicherer Zurich Insurance Group (Zurich) hat den Betriebsgewinn im Geschäftsjahr 2019 um 16 Prozent auf 5,3 Milliarden US-Dollar gesteigert. Der den Aktionären zurechenbare Reingewinn nach Steuern stieg um zwölf Prozent auf den höchsten Wert seit 2010. Die Aktionäre des Unternehmens sollen eine auf 20 Schweizer Franken (CHF) erhöhte Dividende erhalten.

Group Chief Executive Officer Mario Greco: „Die heutigen Ergebnisse bestätigen, dass wir unsere Pläne in den letzten drei Jahren erfolgreich umgesetzt haben. Es war eine außerordentliche Zeit, in der wir das Geschäft organisch und durch Transaktionen deutlich gestärkt, die Volatilität in der Schaden- und Unfallversicherung reduziert und unseren Kundenservice verbessert haben. Dies zeigt sich auch in dem Vorschlag, die Dividende weiter auf 20 CHF je Aktie zu erhöhen, die dritte Erhöhung in Folge.“ (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Zurich

Die Zurich Insurance Group (Zurich) ist eine Mehrspartenversicherung, die Dienstleistungen für Kunden in globalen und lokalen Märkten erbringt. Zurich bietet eine umfassende Palette von Produkten und Dienstleistungen im Schaden- und Unfall- sowie im Lebensversicherungsbereich. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz in Zürich, Schweiz, wo sie 1872 gegründet wurde.

www.zurich.com

Zurück

Versicherungen

Wer für das Alter vorsorgt und bei dem Versicherungskonzern Universa im ...

Künstliche Intelligenz kann bereits jetzt mehr, als die meisten von uns sich ...