Baufinanzierungen in Corona-Zeiten: höhere Standardrate, mehr Eigenkapital

Der Trend zu mehr Eigenkapital in der Finanzierung von Immobilienobjekten hält in Corona-Zeiten an. Zudem ist die Standardrate für die Immobilienfinanzierung im April 2020 deutlich gestiegen. Das geht aus der Datenanalyse Dr. Klein Trendindikator Baufinanzierung (DTB) hervor, anhand derer Michael Neumann, Vorstandsvorsitzender des Baufinanzierungsvermittlers Dr. Klein Privatkunden, über aktuelle Entwicklungen bei Baufinanzierungen in Deutschland berichtet.

Im vergangenen Monat ist die Standardrate - ein Vergleichswert, den Dr. Klein für Baufinanzierungen über 150.000 Euro, zwei Prozent Tilgung, 80 Prozent Beleihungsauslauf und zehn Jahren Zinsbindung ermittelt - auf 396 Euro deutlich angestiegen. Allerdings bleibt sie auf einem niedrigen Niveau: Bis Mitte des vergangenen Jahres betrug sie durchgängig über 400 Euro.

Zum vierten Mal in Folge sinkt der monatliche durchschnittliche Beleihungsauslauf. Mit 82,61 Prozent liegt der Wert knapp 0,2 Prozentpunkte unter dem im März. Die durchschnittliche Darlehenssumme klettert vorerst nicht weiter in die Höhe: Sie geht um 2.000 auf rund 273.000 Euro zurück und entspricht damit dem Finanzierungsbedarf im Februar.

Gerade zu Niedrigzinszeiten ist laut Neumann eine hohe Anfangstilgung empfehlenswert, um die Gesamtlaufzeit des Kredits zu verringern. Im April wählen Kreditnehmer im Durchschnitt eine Tilgung von 2,89 Prozent, eine nur geringfügig niedrige Höhe als im Vormonat (2,92 Prozent).

Im Vergleich zum März geht die Zinsbindung um zwei Monate zurück, sie bleibt mit rund 14 Jahren aber weiterhin auf einem hohen Niveau. Damit verschaffen sich Immobilienkäufer lange Planungssicherheit und minimieren ihr Risiko bei steigenden Zinsen für die Anschlussfinanzierung: Weil nach 14 Jahren ein größerer Anteil des Kredits getilgt ist als nach einer kürzeren Festlegung, ist für den Folgekredit nur noch eine kleinere Summe nötig.

Aufgrund der Corona-Krise sind die Zinsen für Baukredite in den letzten Wochen verhältnismäßig stark geschwankt. „Bei zunehmender Volatilität reagieren Kreditnehmer mittlerweile sehr zügig und sichern sich die Zinsen für ein zukünftiges Darlehen. Entsprechend ist die Nachfrage nach Forward-Darlehen zuletzt stark angestiegen und der April-Wert liegt mit acht Prozent noch einmal leicht über dem Anteil im März. Aber auch Annuitätendarlehen gewinnen wieder an Boden und machen aktuell 81,2 Prozent des Gesamtvolumens der Baufinanzierungen aus“, so Neumann.

Die Zunahme der KfW-Kredite in den vergangenen Monaten ist im April leicht gebremst. Ihr Anteil geht von zuletzt 7,85 auf 7,23 Prozent zurück. (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Dr. Klein

Die Dr. Klein Privatkunden AG mit Sitz in Lübeck ist ein unabhängiger Anbieter von Finanzdienstleistungen für Privatkunden und Unternehmen. Über das Internet und in mehr als 200 Filialen beraten rund 600 Spezialisten. Dr. Klein ist eine hundertprozentige Tochter des an der Frankfurter Börse gelisteten internetbasierten Finanzdienstleisters Hypoport AG.

www.drklein.de

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Mit den Lockerungen der globalen Restriktionen aufgrund der Corona-Pandemie ...

Die meisten Beschäftigten arbeiten nach eigener Aussage im Homeoffice länger ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt