"Bielmeiers Blog": Geldanlagestau verstärkt sich

Die Ersparnis der privaten Haushalte in Deutschland hat sich in den vergangenen sechs Jahren kräftig erhöht. Zuletzt ist die Sparquote als Folge der Corona-Krise noch einmal nach oben geschossen. Allerdings erschweren extrem niedrige Zinsen in Kombination mit der traditionellen Risikoaversion deutscher Privatanleger sowie eine ausufernde Regulierung zur Anlageberatung eine ausgewogene Geldanlage, schreibt Stefan Bielmeier, Bereichsleiter Research und Chefvolkswirt der DZ Bank, in einem Blogbeitrag. Hinzu kommen hohe Immobilienpreise und restriktive Bauvorschriften, die den Immobilienerwerb als Alternative zur Geldanlage zunehmend erschweren. In der Folge bildete sich ein wachsender Anlagestau und der Anteil nicht investierter Mittel in Form von Sichteinlagen und Bargeld wächst immer weiter.

Dass die privaten Haushalte in den ersten beiden Quartalen des laufenden Jahres trotz Corona-Krise nicht in Panikverkäufe bei Wertpapieren verfallen sind und stattdessen mehr Mittel in Form von Aktien angelegt haben, stimme zwar zuversichtlich. Allerdings betreffe das nur einen kleinen Teil der privaten Haushalte und um dem wachsenden Geldanlagestau wirklich etwas entgegenzusetzen, war der Effekt zu schwach.

Eine Politik, die den nachhaltigen Vermögensaufbau breiter Bevölkerungsschichten fördere, müsse freundlichere Rahmenbedingungen bieten. Anlegerschutz und Bauvorschriften hätten selbstverständlich ihre Berechtigung. Wenn ausufernde Regulierung aber dazu führe, dass Normal- und vor allem Kleinanlegern wichtige Anlagekategorien praktisch verschlossen bleiben und sich junge Normalverdiener-Familien Wohneigentum nicht mehr leisten können, gelte es überflüssige Bürokratie zu entrümpeln und ein neues Regulierungsgleichgewicht zu finden. Daneben sollten Investitionsanreize zum Beispiel in Form verbesserter Abschreibungsmöglichkeiten bei Wohnimmobilien treten. (DFPA/mb1)

Quelle: „Bielmeiers Blog“ DZ Bank

Die DZ Bank AG mit Sitz in Frankfurt am Main ist das Zentralinstitut innerhalb der genossenschaftlichen Finanzgruppe. Sie fungiert darüber hinaus als Holding für Verbundunternehmen der DZ Bank-Gruppe und koordiniert die Spezialinstitute innerhalb der Gruppe.

www.dzbank.de

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Der Aufschwung am Aktienmarkt verfestigt sich. Eine Fortsetzung der ...

Der Zentrale Immobilien Ausschuss ZIA, Interessenverband der ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt