Eurizon gründet Gesellschaft für alternative Private Market Investments

Zur bestmöglichen Nutzung des Know-hows auf dem Markt der alternativen Anlageklassen, haben die Asset-Management- und die Versicherungsabteilung der Intesa Sanpaolo-Gruppe die Eurizon Capital Real Asset gegründet. Dieses Joint Venture, das zu 51 Prozent im Besitz des Asset Managers Eurizon Capital und zu 49 Prozent im Besitz von Intesa Sanpaolo Vita steht, soll seinen Kunden als Expertenzentrum im Bereich der alternativen Private Market Investments dienen.

Das neue Unternehmen nahm seine Tätigkeit am 31. Dezember 2019 mit einem Vermögen von 3,4 Milliarden Euro auf, welches es im Auftrag der Intesa Sanpaolo Vita verwaltet. Das Team besteht aus zehn Fachleuten mit besonderen Kompetenzen in den Bereichen Private Equity, Private Debt, Infrastruktur und Immobilien.

Die Eurizon Capital Real Asset SGR wird Mandate und alternative Investmentfonds (AIF) für die Versicherungsabteilung, institutionelle Investoren, Family Offices und Kunden des Private Banking und die Abteilung Banca dei Territori einrichten und verwalten. Das neue Unternehmen verfügt durch die Auswahl anderer AIF und CoInvestitionen, die sich auf Private Equity, Unternehmensschulden, Infrastruktur und Immobilien konzentrieren, über Fachwissen im Bereich Multi-Manager-Investments.

Silvana Chilelli, Geschäftsführerin der Eurizon Capital Real Asset, sagt: „Dank eines Investitionsplans in alternative Anlageklassen, der bereits 2015 bei der Intesa Sanpaolo Vita umgesetzt wurde, profitieren wir von einer profunden und bewährten Marktkenntnis und vor allem von einem Beraterteam mit Spezialkompetenzen in allen realwirtschaftlich relevanten Anlageklassen.“ Das Fazit von Chilelli: „Darüber hinaus haben wir Zugang zu den wichtigsten internationalen Marktteilnehmern, mit denen wir stabile Beziehungen in allen Geschäftsbereichen aufgebaut haben: von Firmenkredit über Private Equity bis hin zur Immobilien- und Infrastrukturbranche.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Eurizon

Eurizon Capital SGR ist das Unternehmen der Asset-Management-Division der Intesa Sanpaolo Gruppe. In Europa verfügt Eurizon über die Tochtergesellschaft Eurizon Capital S.A., ein luxemburgischer Vermögensverwalter, mit dem das Wachstum auf den internationalen Märkten entwickelt wird.

www.eurizoncapital.lu

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Trotz des Coronavirus markierten die Börsen in den vergangenen Tagen neue ...

Die Mietplattform Housing Anywhere stellt das Tool „RentRadar“ vor. Das ...