Merck Finck: "Liquidität ist kein Impfstoff gegen das Virus - aber sie ist notwendig"

Covid-19 hat die Weltwirtschaft und die Finanzmärkte weiterhin fest im Griff. „Die immer weitreichenderen Maßnahmen der Notenbanken und der Politik sind richtig, Erfolge bei der Eindämmung der Virus-Ausbreitung sind aber wichtiger“, schreibt Robert Greil, Chefstratege bei der Privatbank Merck Finck, in seinem aktuellen „Wochenausblick“.

Greil hält insbesondere „die Liquiditätsspritzen der Notenbanken zur Sicherstellung funktionierender Finanzmärkte“ für notwendig, auch wenn diese alles andere als ein für die Finanzmärkte wirksamer Impfstoff gegen das Corona-Virus seien. Greil: „Die Börsen hassen Unsicherheit – daher ist für sie nichts wichtiger, als erste echte Anhaltspunkte dafür, wann das Virus soweit unter Kontrolle gebracht werden kann, dass wieder normales Wirtschaftsleben absehbar ist. Bis dahin rechne ich mit einer anhaltend hohen Volatilität an den Finanzmärkten.“

Diese Woche habe beispielsweise das Ifo-Geschäftsklima bereits einen Vorgeschmack darauf gegeben, wie schnell sich Konjunkturdaten eintrüben können. Am 24. März werde dies auch bei den vorläufigen März-Einkaufsmanagerindizes in Europa und den USA sichtbar werden – genauso wie voraussichtlich am 26. März in Deutschland beim GfK-Konsumklima. Und in Großbritannien ist die Sitzung der Bank of England am 26. März das Highlight der Woche.

In den USA gilt dasselbe am 23. März für das Verbrauchervertrauen für März, während am 24. März die Februar-Orderzahlen für langlebige Wirtschaftsgüter noch etwas besser aussehen könnten. Am 26. März kommt schließlich die dritte Schätzung des US-Wirtschaftswachstums im Schlussquartal 2020, als Corona noch primär für etwas anderes als ein Virus stand. (DFPA/JF1)

Quelle: Merck Finck „Wochenausblick“

Die 1870 gegründete Merck Finck Privatbankiers AG hat ihren Sitz in München. Mit Mitarbeitern an 15 Standorten in ganz Deutschland verwaltet sie rund zehn Milliarden Euro an Kundengeldern. Die Privatbank ist eine Tochter der Privatbankengruppe Quintet Private Bank (Europe) S.A. (vormals KBL European Private Bankers) in Luxemburg.

www.merckfinck.de

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Durch Covid-19 hat sich das Ausgabe- und Vorsorgeverhalten von knapp der Hälfte ...

Der Containerumschlag-Index des RWI – Leibniz-Institut für ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt