Niiio Finance Group: Berndt wird neuer Chief Operating Officer

Der Aufsichtsrat der Niiio Finance Group, Spezialist für Cloud-Banking-Software mit Fokus auf das Vermögensmanagement, hat Dr. Daniel Berndt (45) mit Wirkung zum 1. Mai 2021 als COO (Chief Operating Officer) in den Vorstand berufen. Er wird für das operative Geschäft des Fintechs verantwortlich sein und soll die Organisation für das geplante Wachstum weiterentwickeln.

Berndt begleitete von 2013 bis Ende 2019 als Chief Client Officer den Aufbau der Zinsplattform Raisin (Weltsparen) in Berlin, wo er für das Partnerbank-Management, den Kundenservice, das KMU-Geschäft und Human Resources verantwortlich war. Davor arbeitete er siebzehn Jahre für die Deutsche Bank, die letzten fünf Jahre als Leiter des Vertriebs-Service-Centers mit rund 200 Mitarbeitern. Zuletzt war Berndt Berater für Start-ups und Business Process Outsourcing und begleitete die Nürnberger Turn-Friendly-Software als COO bei operativen Themen sowie der Planung von Zusatzangeboten zu ihrem SaaS-Modell.

„Niiio will organisch und durch Zukäufe wachsen und dafür braucht das Unternehmen entsprechende Strukturen und ein professionelles Management. Dr. Daniel Berndt verfügt über die relevanten Erfahrungen sowohl im traditionellen Bankgeschäft als auch beim Aufbau eines erfolgreichen Fintechs, um gemeinsam mit unserem CEO und Gründer Johann Horch die Organisation systematisch auf- und auszubauen", kommentiert Steffen Seeger, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Niiio Finance Group. CEO Horch ergänzt: „Das ist ein wichtiger Meilenstein für uns und zeigt, dass wir die im Rahmen der Kapitalerhöhung angekündigten Maßnahmen jetzt auch Schritt für Schritt umsetzen.“ (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung Niiio Finance Group

Die Niiio Finance Group AG ist ein auf Softwarelösungen für Banken und Finanzdienstleister im Bereich Wertpapierberatung/Vertrieb/Kundenkommunikation spezialisiertes Technologie- und Softwareunternehmen.

www.niiio.finance

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Im ersten Quartal 2021 stieg das Transaktionsvolumen am ...

Der Lockdown hat die Sehnsucht nach Reisen und schönen Urlaubszielen weiter ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt