Paypal erweitert Zahlungs-Optionen

Das digitale Zahlungsunternehmen Paypal erweitert das Angebot für Bezahlen im Onlineshop. Mit der sogenannten „Paypal Ratenzahlung“ erhalten Kunden künftig die Möglichkeit, online in Raten zu zahlen. Die neue Option wird Verbrauchern beim Bezahlen im Onlineshop nach dem Einloggen in ihr Paypal-Konto angezeigt.

„Mit Paypal Ratenzahlung bieten wir unseren Kunden mehr Auswahl und Flexibilität beim Onlineshopping“, sagt Michael Luhnen, Managing Director, Paypal Deutschland, Österreich und Schweiz. „Seit unserem Start in Deutschland vor 15 Jahren haben wir uns das Vertrauen von 23 Millionen aktiven Kunden erarbeitet. Schnell, einfach und sicher online zahlen – diese Prinzipien gelten auch für Paypal Ratenzahlung.“

„Paypal Ratenzahlung“ wird für Einkäufe ab 199 Euro bis 5.000 Euro angeboten. Die Laufzeit beträgt zwölf Monate zu einem effektiven Jahreszins in Höhe von 9,99 Prozent. Die Rückzahlung erfolgt in monatlichen Raten, die automatisch per Lastschrift vom Bankkonto des Kunden eingezogen werden. Der Kunde habe jederzeit die Möglichkeit, Sondertilgungen oder eine vorzeitige vollständige Rückzahlung vorzunehmen. Darüber hinaus gelte für Einkäufe mit Paypal-Ratenzahlung wie gewohnt der Paypal-Käuferschutz gemäß den geltenden Bedingungen. Die Funktion soll laut Unternehmen in den kommenden Monaten schrittweise für die 23 Millionen Kunden eingeführt werden. (DFPA/mb1)

Quelle: Pressemitteilung Paypal

PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. Mit Sitz in Luxemburg ist Anbieter der digitalen Bezahlplattform Paypal. Die Plattform inklusive Braintree, Venmo und Xoom steht in mehr als 200 Märkten weltweit zur Verfügung. Das Unternehmen wird EU-weit als Bank geführt. Aufsichtsbehörde ist die luxemburgische Bankenaufsicht CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier).

www.paypal.com

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte in Mario Draghis vorletzter Sitzung ...

Leben in den eigenen vier Wänden ist für viele Familien ein Traum. ...