Schroders erwirbt Mehrheitsbeteiligung an asiatischem Immobilieninvestor

Die britische Investmentgesellschaft Schroders wird eine Mehrheitsbeteiligung an Pamfleet erwerben, einer Immobilieninvestmentgesellschaft mit Niederlassungen in Hongkong, Shanghai und Singapur. Pamfleet verwaltet zurzeit ein Gesamtvermögen von 1,1 Milliarden US-Dollar in vier Fonds. Der neueste Fonds wurde vergangenes Jahr bei einem Volumen von 450 Millionen US-Dollar geschlossen.

Nach Durchführung des Beteiligungserwerbs wird die Boutique in Schroder Pamfleet umbenannt. Die 19-köpfige aus Fachleuten bestehende Belegschaft von Pamfleet verbleibt dabei im Unternehmen und kümmert sich weiterhin um die Verwaltung der Fonds.

Mit Pamfleet erhält Schroders zusätzliche Branchenkenntnis und geographische Präsenz in einigen der größten und am schnellsten wachsenden Immobilienmärkten Asiens - eine Region, die für Schroders' weltweiten Kundenstamm zunehmend an Bedeutung gewinnt. Diese Akquisition ist ein weiterer Schritt, mit dem der britische Asset Manager seine Kapazitäten in den Bereichen außerbörsliche Vermögenswerte (Private Assets) und Immobilien ausbaut. Zuvor hatte Schroders zu diesem Zweck zwei Boutiquen übernommen: den Münchner Immobilienspezialisten Blue Asset Management sowie Algonquin, eine europaweit tätige Hotelinvestmentgesellschaft.

Achim Küssner, Leiter der Schroder Investment Management (Europe) S.A., German Branch: „Die asiatischen Immobilienmärkte bieten Anlegern spannende Möglichkeiten - und Investments in asiatische Immobilienfonds gewinnen als diversifizierende Portfoliobausteine zunehmend an Bedeutung. In vielen dieser Märkte hat eine zunehmende Regulierung die rechtliche Transparenz für Anleger verbessert und es wurden bedeutende Fortschritte im Hinblick auf Nachhaltigkeit und Digitalisierung erzielt. Dennoch gestaltet sich der Zugang zu diesen Märkten für ausländische Investoren häufig als kompliziert. Schroders hat Expertise und lokale Präsenz auf den Immobilienmärkten im asiatisch-pazifischen Raum aufgebaut, um auch internationalen Investoren den Zugang zu erleichtern - darunter auch unseren deutschen und österreichischen Kunden.“ (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Schroders

Schroders plc ist eine unabhängige Vermögensverwaltung mit Sitz in London. Das 1804 gegründete Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 5.600 Mitarbeiter und betreut ein Vermögen von 590,3 Milliarden Euro für private und institutionelle Anleger. (Stand: 31. Dezember 2019)

www.schroders.de

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Auch im Juli hat der Immobiliendienstleister Savills den Investmentmarkt für ...

Die Beratungsgesellschaft Empirica hat den „Empirica Blasenindex II/2020“ ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt