Wochenausblick: "Sparer müssen sich für längere Zeit von echten Zinsen verabschieden"

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte in Mario Draghis vorletzter Sitzung ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Bekämpfung des schwachen Inflationstrends und einer Rezession beschlossen. In der kommenden Woche tagen nun die restlichen drei der vier wichtigsten Notenbanken, schreibt Robert Greil, Chefstratege der Privatbank Merck Finck, in seinem aktuellen Wochenausblick. „Die Fed dürfte am Mittwoch mit ihrer zweiten Leitzinssenkung um 25 Basispunkte einen weiteren präventiven Schritt unternehmen“, sagt Greil.

Greil rechnet „angesichts der weitverbreiteten Wachstums- und Inflationsschwäche mit einer anhaltend expansiveren Geldpolitik der meisten Notenbanken.“ Greil weiter: „Damit müssen sich Sparer für längere Zeit von echten Zinsen für risikoarme Anlagen verabschieden.“

Interessant dürften auch die Konjunkturdaten der kommenden Woche werden, etwa am 17. September für Deutschland die ZEW-Konjunkturerwartungen für September sowie die Produzentenpreise für August. Für den gesamten Euroraum vor allem die finalen August-Inflationszahlen am 18. September sowie am20. September das Verbrauchervertrauen für den laufenden Monat. Außerdem sind am 18. September noch die britischen Inflationszahlen sowie am 19. September die Einzelhandelsumsätze im vereinigten Königreich wichtig.

Nachdem zuletzt über Risiken einer Blasenbildung an den Immobilienmärkten diskutiert worden war, werden diverse über die Woche verteilte US-Immobilienmarktdaten spannend. Das größte Augenmerk liegt in den USA jedoch am 17. September auf der Industrieproduktion für August. Für Asien liegt der Fokus am 16. September auf den Augustzahlen für die Industrie und den Einzelhandel.

Quelle: Wochenausblick Merck Finck

Die 1870 gegründete Merck Finck Privatbankiers AG hat ihren Sitz in München. Mit Mitarbeitern an 15 Standorten in ganz Deutschland verwaltet sie rund zehn Milliarden Euro an Kundengeldern. Die Privatbank ist eine Tochter der Privatbankengruppe KBL European Private Bankers (KBL epb) in Luxemburg.

www.merckfinck.de

Zurück

Wirtschaft, Märkte, Studien

Thomas S. Bürkle, Vorstandsvorsitzender der Nord/LB, wurde zum neuen ...

Infolge der Covid-19-Pandemie wird sich mehr denn je mit aktuellen und ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt