Finanzvorstand verlässt Alpha RE und macht sich mit Finanzberatung selbstständig

Norman Scherer, der erst im März 2018 zum Chief Financial Officer beim Immobilienmanager Alpha Real Estate Group (Alpha RE) ernannt wurde (DFPA berichtete), hat das Unternehmen Ende April auf eigenen Wunsch verlassen, um sich mit einer eigenen Finanz- und Immobilientransaktionsberatung selbständig zu machen. Scherer Consult berät Investoren, Projektentwickler sowie Kapital- und Kreditgeber gezielt in Kapital- und Finanzierungsfragen für Immobilieninvestments und Projektentwicklungen.

Scherer kehrt Alpha Real Estate nach knapp zwei Jahren den Rücken. Der 39-Jährige blickt auf mehr als zwölf Jahre Berufserfahrung als Finanzmanager bei international tätigen Unternehmen zurück, davon sechs Jahre in der Immobilienbranche. Scherer besitzt einen Master of Business Administration in Corporate Finance von der EBS Universität für Wirtschaft und Recht.

Quelle: Pressemitteilung Scherer Consult

Die Scherer Consult GmbH mit Sitz in Mannheim wurde 2018 gegründet und berät Investoren, Projektentwickler sowie Kapital- und Kreditgeber in Kapital- und Finanzierungsfragen für Immobilieninvestments und Projektentwicklungen in Deutschland, sowie selektiv in ausgewählten europäischen Märkten. Dabei strukturiert Scherer Consult sowohl klassische Fremdfinanzierungen, als auch Mezzanine, Eigenkapital und Kapitalmarktvehikel. (JF1)

www.scherer-consult.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Maklerpool Wifo kooperiert mit Smart Insurtech

Seit Jahresbeginn 2019 nutzt der Maklerpool Wifo das ...

Neuzusammensetzung des Aufsichtsrates der Hypoport

Die Aktionäre des Finanzdienstleitungskonzerns Hypoport haben in der ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …