Fondsbörse Deutschland: Die aktuellen Fondsnotierungen am Zweitmarkt

"Obwohl Amerikas Arbeitsmarkt vorerst stark bleiben dürfte, deuten die meisten anderen Konjunkturdaten - angeführt vom Häusermarkt - auf eine milde US-Rezession im ersten Halbjahr hin", schreibt Robert Greil, Chefstratege bei der Privatbank Merck Finck, in seinem aktuellen "Wochenausblick". Er sieht das aber nicht als negativ an.

Auf den US-Immobilienmärkten verzeichnete die Logistiksparte im Jahr 2022 ein rekordverdächtiges Miet- und Angebotswachstum sowie den zweithöchsten Nettoabsorptionsgrad.

In seinem aktuellen Marktkommentar analysiert Mark Dowding, Chief Investment Officer beim Vermögensverwalter Bluebay, die jüngsten geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) sowie der Europäischen Zentralbank (EZB). Bei US-Treasuries behält er eine Short-Position bei.

Die aktuelle Ausgabe "Der Immobilienbrief Nr. 544" des Informationsportals "Rohmert Medien" ist erschienen.

Die Fondsgesellschaft DWS integriert zum 1. März 2023 ihr Team für deutsche Aktien in das für europäische Aktien. Geleitet wird der neu geschaffene Bereich von Marcus Poppe und Philipp Schweneke. Neben ihrer gemeinsamen Verantwortung für europäische Aktien wird sich Poppe auf deutsche Aktien und Schweneke auf Nebenwerte fokussieren. Tim Albrecht, bisher Leiter für DACH-Aktien, verlässt per Ende März nach 25 Jahren Firmenzugehörigkeit auf eigenen Wunsch die DWS und die Finanzindustrie.

Daniel Jessop (31) ist seit 1. Februar 2023 Head of Workthere Germany und wird somit zukünftig das deutschlandweite Geschäft der unternehmenseigenen Vermittlungsplattform für Flexible Workspaces des Immobilienberaters Savills leiten. Vom Hamburger Standort aus soll er die Marke Workthere hierzulande weiter ausbauen.

Die anhaltende Inflation wird einer "volckerisierten" US-Notenbank keine andere Wahl lassen, als die Zinsen hochzuhalten, so dass die Wahrscheinlichkeit einer Rezession größer ist, als die Märkte derzeit einpreisen. Die Märkte hoffen immer noch auf eine weiche Landung der US-Wirtschaft im Jahr 2023, aber das ist weitgehend Wunschdenken, schreibt Frank Rybinski, Head of Macro Strategy beim Vermögensverwalter Aegon Asset Management, in einem aktuellen Marktkommentar.

Der Investmentausschuss von Amberra, einem Unternehmen der Volks- und Raiffeisenbanken, hat mit Wirkung zum 1. April 2023 Björn Schmuck zum Geschäftsführer berufen. Mit dieser Personalentscheidung kann die Ende 2022 gegründete Gesellschaft ihre operative Geschäftstätigkeit aufnehmen.

Die Immobilienberatungsgesellschaft Sotheby´s International Realty hat für ihren jetzt erschienenen "Luxury Outlook Report 2023" die weltweiten Märkte für Premiumimmobilien untersucht. Demnach verzeichnet eine Mehrheit der Premiummakler trotz der jüngten Zinserhöhungen weiterhin Interesse an High-End-Immobilien.

Auf den US-Immobilienmärkten war das vierte Quartal 2022 das erste Quartal mit einer negativen Nettoabsorption für Büroimmobilien seit dem dritten Quartal 2021. Von der negativen Nachfrage in Höhe von 5,9 Millionen Quadratfuß sind dabei vor allem Bürogebäude betroffen, die vor 2010 errichtet wurden.  

Laut Thomas Planell, Portfoliomanager bei der Investmentgesellschaft DNCA, Tochter des Asset Managers Natixis Investment Management (Natixis IM), stützt der Bewertungsunterschied von 30 Prozent zu US-Aktien (S&P) einen weiteren Auftrieb von europäischen Aktien.

Dr. Hans Volkert Volckens, geschäftsführender Gesellschafter der Strategie- und Managementberatung Blacklake Management Partner, wird künftig den Immobilienberater REM Assets als neuer Aufsichtsrat bei der strategischen Weiterentwicklung seiner Geschäftsfelder unterstützen.

Weitere Nachrichten finden Sie hier
Services
Neue Produkte

Aktuelle Emissionen von AIF und Vermögensanlagen.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt