Eine breite Mehrheit institutioneller Investoren (90 Prozent) plant, in den nächsten zwölf Monaten den Anteil nicht börsengehandelter Vermögenswerte (Private Assets) in ihren Portfolios zu erhöhen. Dabei stellen die Anleger zunehmend die Vorteile einer stärkeren Diversifizierung in den Fokus. Dies ist ein Ergebnis der Institutional Investor Study 2021 des Vermögensverwalters Schroders, für die 750 institutionelle Investoren wie Pensionskassen, Versicherungsgesellschaften, Staatsfonds und Stiftungen mit einem verwalteten Gesamtvermögen von 26,8 Billionen US-Dollar an 26 Standorten weltweit befragt wurden.

Alteos, die Digitaltochter des Versicherungskonzerns AXA, öffnet sich erstmals für Makler. Mit der „Alteos Hausratversicherung“ bietet Alteos in einem ersten Testfeld ein umfangreiches und individuelles Schutzpaket in sieben unterschiedlichen Leistungsstufen an. Damit gehe das Berliner Versicherungs-Spin-Off nicht nur gezielt auf die Bedürfnisse der Endverbraucher ein, sondern verringert zudem das Haftungsrisiko für Makler, heißt es in einer Mitteilung von AXA.

Die Bekanntmachung von Klara Geywitz (SPD) als neue Bundesministerin für Bauen und Wohnen kommentiert Dr. Andreas Mattner, Präsident des Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA).

Der Hamburger Asset- und Investment-Manager MPC Capital hat für den „ESG Core Wohnimmobilien Deutschland“ neue institutionelle Investoren gewinnen können. In einem Second Closing wurden weitere 66 Millionen Euro für den offenen Spezial-AIF (Alternative Investment Fund) eingeworben. Damit erhöht sich die Eigenkapitalbasis des auf nachhaltige Wohnprojekte ausgerichteten Fonds auf über 140 Millionen Euro.

Vorstand und Aufsichtsrat der Immobilien-Investmentgesellschaft S Immo haben beschlossen, ihre Beteiligung an Immofinanz zu erhöhen und ein freiwilliges Teilangebot für rund zehn Prozent des Grundkapitals des Immobilien-Investor und -Entwickler zu unterbreiten. Der Preis soll 23,00 Euro betragen, was einer Prämie von 7,7 Prozent auf den letzten Schlusskurs der Immofinanz-Aktie am Freitag, den 3. Dezember 2021, und einer Prämie von 12,7 Prozent auf den Sechs-Monats-VWAP entspricht.

Der Finanzdienstleister Netfonds will den überwiegenden Anteil (88,72 Prozent) an NSI Netfonds Structured Investment (NSI), die vorrangig als Bestandshalter für das Immobiliengeschäft von Netfonds tätig ist, an Value Management & Research (VMR) im Wege einer Einbringung als Sacheinlage veräußern.

Der Wohninvestor Accentro Real Estate (Accentro) hat von einem institutionellen Investor 73 bereits rechtlich aufgeteilte Einheiten in Berlin erworben.

Kryptowährungen haben sich als eigene Anlageklasse etabliert. Laut Fair Alpha, einem Anbieter von Finanzmarktlösungen, unterliegen allerdings insbesondere institutionelle Investoren oft noch Anlagerichtlinien, die Direktinvestments ausschließen. „Hier bieten Verbriefungen eine Chance, die Assetklasse zu nutzen“, sagt Daniel Knoblach, Verwaltungsrat von Fair Alpha Coop aus Luxemburg.

Weitere Nachrichten finden Sie hier
Services
Neue Produkte

Aktuelle Emissionen von AIF und Vermögensanlagen.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt