Am 3. November 2020 wird in den USA gewählt – am darauffolgenden Tag herrscht dann hoffentlich mehr Klarheit, schreibt Robert Greil, Chefstratege bei der Privatbank "Merck Finck", in seinem aktuellen „Wochenausblick“.

Mit einem automatisierten Dokumentenaustausch im Bipro-Format für ein extern genutztes Maklerverwaltungsprogramm unterstützt der Maklerpool Apella jene Makler, die neben dem Apella Makler-Service-Center (MSC) auf Grund früherer Entscheidungen noch ein anderes Maklerverwaltungsprogramm nutzen.

Laut einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Mercer zu internationalen Rentensystemen belegte Deutschland den elften Platz (DFPA berichtete). Als Schwachstelle nennt die Mercer Studie die unzureichende langfristige Leistungssicherheit des deutschen Systems. Die Länder, die Aktien in ihrer Altersvorsorge einbinden und so für attraktive Auszahlungen sorgen, belegen die vorderen Plätze. „Wir brauchen endlich ein Ansparverfahren mit Aktien in der Altersvorsorge. Dieses macht unsere Altersvorsorge nicht nur zukunftsfest, sondern sorgt bei deutschen Rentnern für eine attraktive Rente und ein Auskommen im Alter. Das Ansparverfahren mit Aktien sollte daher in den Wahlprogrammen aller Parteien zu finden sein, die es mit der Zukunftsfähigkeit und Sicherheit unserer Altersvorsorge ernst meinen“, betont Dr. Christine Bortenlänger, geschäftsführender Vorstand des Deutschen Aktieninstituts.

Am 26. November und am 9. Dezember 2020 veranstaltet der Servicedienstleister Honorarkonzept ein einstündiges Grundlagenseminar, in dem Vermittlern neutral das Thema Nachhaltigkeit beziehungsweise die Nachhaltigkeitsaspekte Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (sogenannt ESG-Kriterien) nahegebracht werden sollen. Außerdem werde ein Basiswissen vermittelt, dass es ermöglicht, eine eigene ESG-Philosophie zu erarbeiten.

Die deutsche Wirtschaft hat im dritten Quartal eine starke Gegenbewegung nach dem Einbruch im Frühjahr hingelegt. Gegenüber dem Vorquartal stieg das Bruttoinlandprodukt (BIP) um 8,2 Prozent. Das dürfte nun aber das vorläufige Ende des Aufschwungs sein. Denn der angekündigte Teil-Lockdown wird zu einem neuen, deutlichen Dämpfer führen, heißt es in einem aktuellen Kommentar des Asset Managers Union Investment.

Die Frankfurter Initiator von Immobilien-Investments Habona Invest-Gruppe hat für den für die Deka aufgelegten offenen Immobilienspezialfonds „Habona Deutsche Nahversorger (Inst.)“ ein Portfolio aus 15 Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von rund 65 Millionen Euro von Ratisbona Handelsimmobilien kaufvertraglich gesichert.

Im ersten Quartal 2020 stieg die Nachfrage nach flexiblen Büroflächen in Deutschland gegenüber dem Vergleichsquartal im Vorjahr um 79 Prozent und zwischen dem zweiten und dritten Quartal dieses Jahres um 20 Prozent. Obwohl Berlin mit einem Marktanteil von 26 Prozent nach wie vor die Flex-Hauptstadt Deutschlands ist, ist der Abstand zwischen der Spree-Metropole und den folgenden Märkten wie beispielsweise Frankfurt oder München nicht so ausgeprägt wie in anderen europäischen Ländern. Das geht aus dem Report „Das Gleichgewicht finden: Ein Einblick in Deutschlands flexiblen Büromarkt“ hervor, den die Instant Group, Anbieter von flexiblen Bürolösungen, veröffentlicht hat.

Trotz der Corona-Krise konnte der Immobiliendienstleister LBS Immobilien NordWest (LBSi NW) seinen Umsatz in den ersten drei Quartalen 2020 um knapp zwei Prozent auf 110 Millionen Euro steigern.

Weitere Nachrichten finden Sie hier
Services
Neue Produkte

Aktuelle Emissionen von AIF und Vermögensanlagen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt