Fondsbörse Deutschland: Die aktuellen Fondsnotierungen am Zweitmarkt

Die heutigen Einkaufsmanagerindizes, die eine weitere konjunkturelle Eintrübung zeigen, sind nur der Anfang, schreibt Robert Greil, Chefstratege bei der Privatbank Merck Finck, in seinem aktuellen "Wochenausblick".

Die Immobilienwirtschaft kann sich der angespannten ökonomischen Gesamtlage nicht entziehen. Die Stimmung hat sich gegenüber dem vorigen Quartal gleichwohl leicht verbessert, insgesamt jedoch bleibt sie mit einem Wert von 0,3 Punkten auf niedrigem Niveau. Dies belegt der aktuelle ZIA-IW-Immobilienstimmungsindex (ISI), eine Konjunkturbefragung des IW Köln in Kooperation mit dem Zentralen Immobilien Ausschuss (ZIA).

Ab sofort können sich Anleger via zinsbaustein.de, der Plattform für kuratierte digitale Immobilieninvestments, an einem Darlehen für den Kasseler Projektentwickler Newspace AG beteiligen. Die Unternehmensfinanzierung dient der Kapitalausstattung auf Holding-Ebene, um zweckgebunden vier Pflegeimmobilien, in Nordheim, Schöningen, Cloppenburg und Bodenwerder, zu entwickeln.

Die Investmentgesellschaft Thomas Lloyd CTI Holding hat laut Jahresabschluss 2020 mehr als 100 Millionen Euro abgeschrieben, heißt es in einer Nachricht des Aktionsbunds aktiver Anlegerschutz.

Es wird immer deutlicher, wie ernst es der US-Notenbank mit der Inflationsbekämpfung ist, schreibt Mark Dowding, Chief Investment Officer beim Vermögensverwalter Bluebay, in seinem aktuellen Marktkommentar. „Die globalen Renditen drängten vergangene Woche weiter aufwärts, nachdem die US-Notenbank Fed den Leitzins um 75 Basispunkte angehoben hatte. Im Grunde hat Notenbankchef Powell in dieser Woche wenig Neues gesagt. Doch je deutlicher wird, wie entschlossen die Fed die Inflation mit den Mitteln der Rezession bekämpfen will, desto stärker verblasst auch die Hoffnung auf einen nur kurzzeitigen Zins-Peak bei 4,5 Prozent“, so Dowding.

Das Vermögen privater Haushalte hat im Jahr 2021 durch breite Kursgewinne bei Aktien und das Niedrigzinsumfeld weiter zugelegt. Die Zinserhöhungen im Jahr 2022 haben sich bereits jetzt negativ auf die Anleihe- und Aktienkurse ausgewirkt und dürften auch Anlagen in nicht finanzielle Vermögenswerte belasten. Durch Inflation und höhere Zinssätze könnte sich das Vermögenswachstum von Privathaushalten in naher Zukunft verlangsamen, auch wenn das nominale Bruttoinlandprodukt (BIP) in dem für dieses Jahr prognostizierten relativ schnellen Tempo ansteigt. Das geht aus der 13. Ausgabe des vom Credit Suisse Research Institute (CSRI) publizierten „Global Wealth Report“ hervor.

Der Ausblick der Chefvolkswirte der privaten Banken auf die wirtschaftliche Lage fällt in diesem Herbst getrübt aus: Sie erwarten für den Winter eine Rezession.

Ab 1. Oktober 2022 leitet Hanne Borst den Geschäftsbereichs Retirement Deutschland bei der Unternehmensberatung Willis Towers Watsons (WTW). Sie übernimmt diese Aufgabe von Dr. Thomas Jasper, der sich zukünftig auf die europaweite Leitung des Geschäftsbereich Retirement konzentrieren wird.

Aktuelle aufsichtliche Prioritäten und Herausforderungen sowie Zukunftsperspektiven für die Regulierung der Versicherungsbranche standen kürzlich im Zentrum zweier Reden von Dr. Frank Grund, Exekutivdirektor der Versicherungs- und Pensionsfondsaufsicht bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Die Preise für Wohnimmobilien (Häuserpreisindex) in Deutschland sind im zweiten Quartal 2022 um durchschnittlich 10,2 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal gestiegen. Damit lag die Veränderungsrate des Häuserpreisindex gegenüber dem Vorjahresquartal zum fünften Mal in Folge über zehn Prozent. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, haben sich Wohnungen sowie Ein- und Zweifamilienhäuser gegenüber dem Vorquartal im Schnitt um 2,5 Prozent verteuert.

Steigende Baukosten und veränderte Finanzierungsbedingungen haben Einfluss auf Projektentwickler und Bauträger und infolgedessen auch auf potenzielle Erwerber von Neubauwohnungen. Welche Folgen das hat, untersucht der Marktbericht „Projektvertrieb 2022/2023“ von Engel & Völkers Development Services. Einbezogen wurden Daten aus den deutschen Top-7-Städten: Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt/Main, Köln, München und Stuttgart sowie auch aus den Wachstumsregionen Thüringen und Stuttgarter Umland.

Die aktuelle Ausgabe "Der Fondsbrief Nr. 418" des Informationsportals „Rohmert Medien“ ist erschienen.

Weitere Nachrichten finden Sie hier
Services
Neue Produkte

Aktuelle Emissionen von AIF und Vermögensanlagen.

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt