Neuzusammensetzung des Aufsichtsrates der Hypoport

Die Aktionäre des Finanzdienstleitungskonzerns Hypoport haben in der ordentlichen Hauptversammlung vom 15. Mai 2019 Martin Krebs als neues Aufsichtsratsmitglied berufen. Er kommt für den langjährigen Vorsitzenden des Aufsichtsrates Dr. Ottheinz Jung-Senssfelder, der im April 2019 verstorben ist. Entsprechend besteht der Aufsichtsrat der Gesellschaft nun wieder aus drei Mitgliedern: Dieter Pfeiffenberger, Roland Adams und Krebs.

In der Aufsichtsratssitzung, die direkt im Anschluss an die Hauptversammlung der Gesellschaft stattgefunden hat, wurde Pfeiffenberger einstimmig zum neuen Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Die Mitglieder des Aufsichtsrates bestätigten zudem Adams als stellvertretenden Vorsitzenden.

Quelle: Ad-hoc-Mitteilung Hypoport

Die Hypoport AG ist ein internetbasierter Finanzdienstleister mit Sitz in Berlin. Die Europace AG, ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von Hypoport, entwickelt und betreibt mit dem internetbasierten Finanzmarktplatz Europace eine Plattform für Immobilienfinanzierungen, Bausparprodukte und Ratenkredite. Das Hypoport Tochterunternehmen Dr. Klein Firmenkunden ist ein internetbasierter und unabhängiger Finanzvertrieb. (JF1)

www.hypoport.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Allianz X und Power Financial Corporation investieren in Wealthsimple

Die digitale Investmenteinheit der Allianz-Gruppe, Allianz X, und die ...

Berenberg verteidigt Titel als "Bestes Fondshaus für deutsche Aktien"

Die Fondsratingagentur Citywire hat das Asset Management von Berenberg zum ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …