Euroswitch lanciert Absolute-Return-Dachfonds

Seit 29. Mai 2017 bietet der Vermögensverwalter Euroswitch seine Absolute-Return-Strategie, die Anlegern bereits seit 1. Januar 2015 als vermögensverwaltendes Depot zur Verfügung steht, professionellen und privaten Anlegern auch im Fondsmantel an. Der Dachfonds „Euroswitch Absolute Return“ verfolgt als Anlageziel den realen Vermögenserhalt und die Erzielung eines möglichst kontinuierlichen Wertzuwachses bei geringer Schwankungsanfälligkeit. Über einen rollierenden Zwölf-Monats-Zeitraum soll eine positive Rendite unabhängig von der Kapitalmarktsituation erwirtschaftet werden.

Zur Erreichung des Anlageziels investiert der Fonds überwiegend in die Vermögensklasse der Liquid Alternatives, die es dem Fondsmanagement erlaubt, auch von fallenden Märkten zu profitieren und den Fonds gegenüber allzu großen Marktschwankungen zu immunisieren. Bei der Portfoliokonstruktion stehen dabei die Risikodiversifizierung über einzelne Strategien und die geringe Korrelation der einzelnen Fondskonzepte im Vordergrund. Das Investmentuniversum umfasst nach Rendite-Risiko-Profilen kategorisierte Strategien wie marktneutral, opportunistisch, ereignisorientiert, volatilitätsorientiert sowie Multi-Strategien. Engagements in anderen Vermögensklassen, insbesondere traditionelle Anlageklassen wie Gold und Anleihen, können zur Risikodiversifizierung und Absicherung Berücksichtigung finden.

„Wir haben ein kompetitives Gebührenmodell, das sowohl Honorarberatern als auch institutionellen Investoren die Möglichkeit bietet, den ‚Euroswitch Absolute Return‘ als Kapitalschutzinstrument und als Diversifier in einem traditionellen Multi-Asset-Portfolio einzusetzen“, so Michael Klimek, Geschäftsführer der Euroswitch und Mitglied des Investmentkomitees.

Quelle: Pressemitteilung Euroswitch

Die Vermögensmanagement Euroswitch GmbH ist eine bankenunabhängige Vermögensverwaltung mit Sitz in Frankfurt am Main. Das 1992 gegründete Unternehmen verwaltet ein Vermögen in Höhe von 150 Millionen Euro in vier Dachfonds und fondsbasierten Managed Accounts. (jpw1)

www.euroswitch.de

Zurück

Investmentfonds

Julius Bär stärkt Verantwortung im Risikomanagement

Oliver Bartholet wird per 1. April 2018 Chief Risk Officer und Mitglied der ...

Janus Henderson Investors ernennt Global Head of Fixed Income

Jim Cielinski fungiert künftig als Global Head of Fixed Income beim ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …