Pimco legt Absolute Return Fund auf

Die Investment-Management-Gesellschaft Pimco hat den „Pimco GIS StocksPLUS Absolute Return Fund“ lanciert. Der Fonds verfolgt das Ziel, durch die Kombination eines passiven Aktienengagements im S&P 500 Index mit einer ergänzenden, aktiv verwalteten Anleihen-Alpha-Strategie eine konsistente Mehrrendite und Diversifikationsvorteile zu erzielen.

Der Fonds wird gemanagt von Mohsen Fahmi, Managing Director und Mitglied des Investment-Komitees von Pimco, sowie Jing Yang und Bryan Tsu, beide Executive Vice President. Seit 2002 verwaltet Pimco erfolgreich eine ähnliche Strategie in den USA.

„Unsere StocksPLUS-Fonds bieten Aktieninvestoren einen bewährten Ansatz zur Anlage in Aktien, der zugleich Pimcos Expertise im aktiven Anleihen-Management nutzt“, so Fahmi. Ryan Blute, Managing Director und Leiter Global Wealth Management EMEA, ergänzt: „Angesichts der Schwierigkeiten, die viele Anleger haben, mit ihrer Aktienallokation konsistente Mehrerträge zu erzielen, können Pimcos StocksPLUS-Strategien eine attraktive Lösung bieten.“

Der „Pimco GIS StocksPLUS Absolute Return Fund“ ist je nach Kundenanforderungen in mehreren Anlageklassen und unterschiedlichen Währungen verfügbar.

Quelle: Pressemitteilung Pimco

Die Pacific Investment Management Company, LLC (Pimco) ist eine Investmentgesellschaft mit Sitz in Newport Beach/Kalifornien. Das 1971 gegründete Unternehmen ist seit dem Jahr 2000 eine Tochtergesellschaft der Allianz Versicherungsgruppe. (TH1)

www.pimco.de

Zurück

Investmentfonds

LFDE will Rolle eines verantwortungsvollen und engagierten Investors erfüllen

Der Finanzsektor hat sich des ESG-Themas angenommen und möchte dieses ...

Veränderungen im Vorstand von IPConcept

Der Aufsichtsrat der Kapitalverwaltungsgesellschaft IPConcept (Luxemburg) hat ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …