AGI: Auf der Suche nach Renditen

Die Wirtschaftswoche veröffentlichte am 12. September 2014 in ihrer Online-Ausgabe einen Artikel über die Strategien, die die Investmentspezialisten der Fondsgesellschaft Allianz Global Investors (AGI)verfolgen, um im Niedrigzinsumfeld Renditen zu schaffen. Die durch Reformen verbesserten Wirtschaftsdaten und Währungsaufwertungen in Schwellenländern sollen Schwellenländer-Anleihen attraktiv machen. Sie könnten Anlegern im Euroraum zusätzlich Performance bringen. Daneben seien höher rentierende Bonds von den Euroland-Peripheriestaaten sowie Unternehmensanleihen interessant, so die Experten. (www.wiwo.de)

Zurück

Pressedigest

Der neue "Immobilienbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe der "Der Immobilienbrief Nr. 449" des ...

Amundi bekundet Interesse an DWS

Der Vermögensverwalter Amundi zeigt Interesse an der Deutschen-Bank-Tochter ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …