Die Verwahrstelle - Wächter der Anleger-Gelder

Die EXXECNEWS-Doppelausgabe 01-02/2019 ist erschienen. In diesem Jahr behandelt sie das Schwerpunkt-Thema „Die Verwahrstelle - Hat dieses Kontrollinstrument des KAGB funktioniert?“. Sechs Verwahrstellen nahmen an einer Umfrage von EXXECNEWS teil und antworteten auf die Fragen:

  • Wie hat sich die Zusammenarbeit mit den Kapitalverwaltungsgesellschaften geschlossener Publikums-AIF seit Inkrafttreten des KAGB entwickelt?
  • An welchen Stellen der Zusammenarbeit treten Konflikte auf? Hat es im Rahmen der Kontrollfunktion Ihrer Verwahrstelle Eingriffe in die Tätigkeit der Kapitalverwaltungsgesellschaften gegeben?
  • Gibt es in der Zusammenarbeit nach wie vor Unklarheiten durch die Regulierung? Sehen Sie Nachbesserungsbedarf im Aufsichtsrecht und/oder in der Aufsichtspraxis?
  • Hat sich die Einführung der Verwahrstellenfunktion im Bereich der geschlossenen Publikums-AIF aus Ihrer Sicht bewährt?
  • Welche Zusatzdienstleistungen werden seitens der Kapitalverwaltungsgesellschaften am häufigsten nachgefragt?
  • Wie beurteilen Sie die geschäftliche Entwicklung Ihrer Verwahrstelle im Bereich der geschlossenen Publikums-AIF?

Die Aussagen der Verwahrstellen sind eindeutig: Diese Kontrollinstanz ist nicht nur sinnvoll, sondern auch effektiv – einige Unklarheiten sollten allerdings beseitigt werden. Konflikte im Tagesgeschäft hat es nicht gegeben – jedenfalls wurden keine berichtet. Damit ist erreicht, dass, wie Jan Bernhardt von Cordes Treuhand feststellt, der Anleger eine deutlich größere Sicherheit als früher hat. Der Erfolg der neuen Kontrollinstanz sollte auf Angebote nach Vermögensanlagengesetz abfärben – das ist die klare Konsequenz aus diesen Erfahrungsberichten.

www.exxecnews.de

Zurück

Pressedigest

Der neue "Fondsbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe "Der Fondsbrief Nr. 328" des Informationsportals ...

Kapitalanlage 2019 - Die Meinungen der KVGen und der Anbieter nach VermAnlG

EXXECNEWS fragt in der Doppelausgabe 01-02/2019 bei ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …