Gebrauchter Airbus A380 fliegt künftig für die Airline Hi Fly

Der „Flugzeugfonds 3“ der Investmentgesellschaft Doric hat seinen A380 an die portugiesische Fluggesellschaft Hi Fly vermietet, schreibt das Branchenmedium „Fonds Professionell Online“ mit Bezug auf einen Bericht des Portals „aero.de“. Über die Konditionen des Leasingvertrages wurde nichts bekannt. Auf Nachfrage von DFPA teilt der Asset Manager Doric mit, dass er hierzu auch keine Angaben macht.

Der Erst-Leasingnehmer Singapore Airlines hatte den A380 nach einer zehnjährigen Nutzungsphase im März 2018 an die Fondsgesellschaft zurückgegeben. Doric arbeitet nach eigenen Angaben bereits seit 2016 an der Vermarktung der Maschine.

Früheren Angaben zufolge hatte auch die Dr. Peters-Gruppe mit Hi Fly über einen A380-Leasingvertrag verhandelt. Die Vorstellungen der Airline und des Leasinggebers sollen allerdings zu weit auseinandergelegen haben. (TH1)

www.fondsprofessionell.de

Zurück

Pressedigest

Der neue "Fondsbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe "Der Fondsbrief Nr. 317" des Informationsportals ...

Auswahl und Überwachung von Fondsmanagern

Die Auswahl eines Fondsmanagers ist wichtig und wird nicht dadurch ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …