Tim Albrecht - Kein Wechsel von DWS zu Berenberg

Der Wechsel von Tim Albrecht zu Berenberg ist geplatzt! Das meldet das Nachrichtenportal „Citywire Deutschland“ am 21. November 2018. Der Top-Manager der DWS werde nicht wie geplant im Januar 2019 zu der Hamburger Privatbank Berenberg wechseln. Asoka Wöhrmann, seit Ende Oktober CEO von DWS (DFPA berichtete), habe Albrecht offenbar davon überzeugt bei DWS zu bleiben.

Anfang September gab die DWS den Wechsel ihres Top-Managers und Leiter für DACH-Aktien (Deutschland, Österreich, Schweiz) zum Konkurrenten Berenberg bekannt (DFPA berichtete). Albrecht ist bei der DWS für Assets in Höhe von rund 15 Milliarden Euro verantwortlich.

Bei Berenberg werde nicht unmittelbar auf die Absage von Albrecht reagiert, so „Citywire Deutschland“. Das Team im Wealth and Asset Management sei auch ohne Albrecht insgesamt gut aufgestellt. (JF1)

www.citywire.de

Zurück

Pressedigest

Der neue "Fondsbrief" ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe Nr. 326 von "Der Fondsbrief" des Informationsportals ...

Neuer Vorstand bei Nixdorf Kapital

Hans-Jürgen Dannheisig ergänzt den Vorstand von Nixdorf Kapital, München, ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …