Deutsche Finance Group verkauft Wohnprojekt in Kolumbien

Ein institutioneller Zielfondsmanager des internationalen Finanzkonzerns Deutsche Finance Group mit Fokus auf den kolumbianischen Wohnimmobilienmarkt hat ein Projekt in Medellín erfolgreich veräußert. Der Zielfondsmanager prognostiziert die Rendite des Projektes mit einem Equity Multiple von 3,62x und einem IRR (Internal Rate of Return) von 81,4 Prozent brutto.

Die Wohnbauentwicklung in guter Lage der kolumbianischen Großstadt umfasste den Bau von vier Wohntürmen mit jeweils 26 Stockwerken und insgesamt 730 Einheiten. Das Projekt wurde 2012 begonnen und konnte im Sommer 2018 mit dem Empfang der restlichen Kaufpreiszahlungen beendet werden.

Quelle: Newsblog Deutsche Finance Group

Die Deutsche Finance Group ist ein internationaler Finanzkonzern und spezialisiert auf Financial Services und Investment Management. (TH1)

www.deutsche-finance-group.de

Zurück

Sachwertinvestments

Westbrook Partners erwirbt erstes Objekt in Düsseldorf

Das Immobilien-Investmentunternehmen Westbrook Partners (Westbrook) hat mit ...

Patrizia meldet starkes Wachstum

Die Immobilien-Investmentgesellschaft Patrizia hat im Geschäftsjahr 2018 ein ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …