Die TSO-DNL Vermögensanlagen schütten 20,7 Millionen US-Dollar aus

Der Initiator TSO Europe Funds, Inc. (TSO) gibt bekannt, dass die quartalsmäßigen Ausschüttungen von zwei Prozent für das vierte Quartal 2018 der jährlichen Vorzugsrenditen von acht Prozent per annum wie geplant erfolgten und in den Vermögensanlagen TSO-DNL Fund II, III, IV sowie TSO-DNL Active Property, LP vorgenommen wurden. Zusätzlich zu den regulären Vorzugsausschüttungen von zwei Prozent für das vierte Quartal 2018 wurden für die Beteiligungen TSO-DNL Fund II-IV, LP Gewinne und anteiliges Eigenkapital aus Objektverkäufen ausbezahlt. In Summe wurden rund 20,7 Millionen US-Dollar ausgeschüttet.

Quelle: Pressemitteilung DNL Real Invest

Der Initiator TSO Europe Funds, Inc. ist eine Tochtergesellschaft der 1988 gegründeten Immobilieninvestmentgesellschaft The Simpson Organization (TSO) mit Sitz in Atlanta/USA. Das 2006 gegründete Unternehmen hat fünf geschlossene US-Immobilienfonds aufgelegt, die über die DNL Real Invest AG platziert wurden. (JF1)

www.dnl-invest.com

Zurück

Sachwertinvestments

One Group veröffentlicht Performancebericht

Die Hamburger One Group hat ihre Leistungsbilanz für das Geschäftsjahr 2018 ...

FIM-Unternehmensgruppe mit zweitem Geschäftsführer

Jan Lerke verstärkt seit April 2019 die Geschäftsführung der FIM ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …