Investcorp erweitert Immobilienportfolio um Frankfurter Büroobjekt

Der Anbieter und Manager alternativer Investmentprodukte Investcorp hat das Bürogebäude „Lyoner Stern“ in Frankfurt erworben. Die Akquisition stellt das dritte Immobilieninvestment von Investcorp in Deutschland in den vergangenen zwölf Monaten dar und wurde durch das Londoner Immobilieninvestment-Team abgewickelt.

Der „Lyoner Stern“ befindet sich im Stadtteil Niederrad. Niederrad gilt als Backoffice-Standort für Finanzinstitute und andere in der Frankfurter City tätige Unternehmen, die von den günstigeren Mietkonditionen im Vergleich zur Innenstadt profitieren.

Das Bürogebäude umfasst 28.114 Quadratmeter, die an nationale und internationale Firmen vermietet sind. Das sternförmige Gebäude ist in vier Flügel gegliedert, die aus je elf obererdigen Stockwerken und einem Untergeschoss bestehen.

Neil Hasson, Managing Director-Head of Investcorp European Real Estate, kommentiert: „Investcorp hat sich im vergangenen Jahr gezielt nach attraktiven Immobilien in den wichtigsten deutschen Märkten umgesehen. Im Rahmen dieser Strategie freuen wir uns, den Erwerb des ,Lyoner Stern‘ bekanntzugeben. Das Gebäude befindet sich in einem etablierten Frankfurter Teilmarkt, der sich in den letzten Jahren von einem reinen Bürostandort zu einem Mischgebiet mit wachsendem Wohn- und Freizeitanteil entwickelt hat“.

Wie schon die beiden vorangegangen Transaktionen in Deutschland begleitete Montano Asset Management den Erwerb als Berater und übernimmt anschließend das Asset Management der Liegenschaft.

Quelle: Pressemitteilung Investcorp

Investcorp ist ein in Bahrain ansässiges Kreditinstitut, das weltweit im Geschäftsfeld Privates Beteiligungskapital tätig ist. (mb1)

www.investcorp.com

Zurück

Sachwertinvestments

Ranft-Gruppe: Weitere Vermögensanlage in Vorbereitung

Bei der in den Bereichen Immobilien, Solarenergie und Wasserkraft tätigen ...

One Group platziert mehr als 90 Millionen Euro im ersten Halbjahr

Die One Group, ein Anbieter von Investmentprodukten im Wohnimmobiliensegment ...



Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …