Pimco startet neuen Geschäftsbereich für Insurance‑Linked Securities

Die Investmentgesellschaft Pimco hat Rick Pagnani, Executive Vice President, eingestellt, um die Entwicklung des Geschäftsbereichs für sogenannte Insurance-Linked Securities (ILS) zu leiten. Dabei handelt es sich um Wertpapiere, die an Sachschadens- und Unfallversicherungen gebunden sind. Pimco wird in Partnerschaft mit seiner Muttergesellschaft Allianz daran arbeiten, das globale Katastrophenrisiko in Form von besicherten Rückversicherungs- und anderen strukturierten Anlagen abzudecken, unter Einbehaltung unabhängiger Underwriting- und Portfoliokonstruktionsverfahren.

„Wir freuen uns, in den Markt für Insurance-Linked Securities einzusteigen, und zwar zu einer Zeit, in der die Volatilität zu einem wichtigen Kernbereich der Finanzmärkte geworden ist und die Kunden ihre Anlagen diversifizieren wollen", sagt Emmanuel Roman, Chief Executive Officer von Pimco. „Durch die Partnerschaft mit der Allianz erhält Pimco Zugang zu einem diversifizierten Portfolio globaler Katastrophenrisiken und die Fähigkeit, die bewährten Fähigkeiten eines weltweit führenden Versicherungskonzerns zu nutzen, um attraktive, risikobereinigte Renditen für Kunden zu erzielen.“

Pagnani, der über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Markt für Insurance-Linked Securities verfügt, wird eine Gruppe von Fachleuten leiten und belastbare Underwriting- und Risikomanagement-Tools einführen. Er wird an Nic Johnson, Pimco Managing Director und Portfolio Manager, berichten. Vor seinem Eintritt bei Pimco war Rick Pagnani Chief Executive Officer von Mt. Logan Re, wo er das ILS-Investmentgeschäft von Everest Reinsurance gründete.

Quelle: Pressemitteilung Pimco

Die Pacific Investment Management Company, LLC (Pimco) ist eine Investmentgesellschaft mit Sitz in Newport Beach/Kalifornien. Das 1971 gegründete Unternehmen ist seit 2000 eine Tochtergesellschaft der Allianz Versicherungsgruppe. (TH1)

www.pimco.de

Zurück

Versicherungen

DIA-Studie: Riester-Zulage nur für Geringverdiener

Die Förderung in der Riester-Rente sollte auf Geringverdiener begrenzt ...

Neugeschäft verdreifacht: Deutsche Familienversicherung meldet Quartalszahlen

Die DFV Deutsche Familienversicherung (DFV) hat im ersten Quartal 2019 mit ...




Mit der Nutzung der DFPA-Seite und Services, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weiterlesen …