Aareal Bank veräußert 30 Prozent an IT-Tochtergesellschaft Aareon

Der Finanzinvestor Advent International (Advent) hat eine Minderheitsbeteiligung von 30 Prozent an Aareon, der IT-Tochter der Aareal Bank, erworben und eine langfristig angelegte Partnerschaft mit der Aareal Bank für die signifikante weitere Stärkung der Wachstumsdynamik von Aareon vereinbart. Die finanziellen Konditionen des Verkaufs basieren auf einem Unternehmenswert der Aareon von rund 960 Millionen Euro. Dies entspricht einem Eigenkapitalwert von rund 860 Millionen Euro, aus dem sich ein Kaufpreis für den 30-Prozent-Anteil von rund 260 Millionen Euro ergibt, der in bar zahlbar ist. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung des Aufsichtsrats der Aareal Bank. Mit dem Vollzug der Transaktion (Closing) wird - vorbehaltlich der üblichen Bedingungen - im Laufe des vierten Quartals 2020 gerechnet.

Im Schulterschluss mit der Aareal Bank soll Advent dazu beitragen, dass die Aareon ihre Marktposition stärken und die Wertsteigerung beschleunigen wird. Bis 2025 soll sich Aareon zu einem „Rule of 40“-Unternehmen entwickeln, das heißt EBITDA-Marge und Umsatzwachstum sollen sich dann zusammen auf mehr als 40 Prozent addieren. Dies geht im Ergebnis deutlich über den bisher kommunizierten Anspruch der Aareon hinaus, ihr EBITDA mindestens zu verdoppeln. Die vereinbarte Partnerschaft soll dazu beitragen, dass die Aareon ihr Potenzial als unbestrittene Nummer eins bei Software und digitalen Lösungen für die Immobilienwirtschaft in Europa voll ausschöpfen kann.

Hermann J. Merkens, Vorstandsvorsitzender der Aareal Bank, erklärte: „Wir haben eine klare, auf nachhaltig profitables Wachstum ausgerichtete Strategie für die gesamte Gruppe, die wir sukzessive umsetzen. Bei der Aareon sind wir nun auf diesem Weg einen bedeutenden Schritt vorangekommen. Mit Advent haben wir den idealen Partner gefunden, um das volle Potenzial der Aareon als Teil der Aareal Bank-Gruppe noch schneller zu entfalten - unter Wahrung der Synergien, die es zwischen unserer IT-Tochter und den Aktivitäten der Bank gibt. Advent bringt als langfristig orientierter Finanzinvestor mit seiner breiten Expertise im Technologiesektor, seiner ausgewiesenen Erfolgsbilanz in der nachhaltigen Weiterentwicklung seiner Beteiligungsunternehmen, seiner M&A-Expertise und seiner Finanzkraft alle Voraussetzungen mit, um die Wertsteigerung der Aareon gemeinsam mit uns zu beschleunigen und Aareon in den kommenden Jahren auf eine neue Stufe ihrer Entwicklung zu heben. Davon werden die Kunden der Aareal Bank-Gruppe ebenso profitieren wie unsere Aktionäre.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Aareal Bank

Die Aareal Bank-Gruppe ist ein Anbieter von Finanzierungen und Lösungen für die Immobilienbranche und angrenzende Industrien. Muttergesellschaft ist die im MDAX gelistete Aareal Bank AG, Wiesbaden. Unter ihrem Dach sind die Unternehmen der Gruppe in den Geschäftssegmenten Strukturierte Immobilienfinanzierungen und Consulting/Dienstleistungen Bank gebündelt.

www.aareal-bank.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Dr. Axel Hesse, ein Experte für Sustainable Finance und Investments, ist zu ZEB ...

Der Robo-Advisor Growney erweitert sein Anlage-Portfolio um nachhaltige ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Netzhirsch
Technischer Name _netzhirsch_cookie_opt_in
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Wird verwendet, um festzustellen, welches Cookie akzeptiert oder abgelehnt wurde.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt