Baader Bank: Schwaches Börsenumfeld belastet Ertragslage

Die Baader Bank verzeichnet für das erste Halbjahr 2022 ein Ergebnis vor Steuern in Höhe von 11,0 Millionen Euro (Vorjahr: 43,8 Millionen Euro) im Konzern. Dabei steht steigenden Provisionserträgen von insgesamt 56 Millionen Euro (plus 5,2 Prozent) ein deutlich rückläufiges Handelsergebnis gegenüber. Belastet durch die schwierige Börsenlage fiel das Handelsergebnis von 115 Millionen Euro im vergleichbaren Vorjahreszeitraum auf 68,7 Millionen Euro zurück.

Die Ergebnisbeiträge der drei Tochtergesellschaften des Baader Bank Konzerns, die schweizerische Baader Helvea Gruppe, die Baader & Heins Capital Management sowie die Selan Gruppe haben insgesamt mit positiven Abschlüssen zum Konzernhalbjahresergebnis beigetragen, so die Baader-Mitteilung.

Unter der Prämisse sich normalisierender Märkte im zweiten Halbjahr, hält der Vorstand weiterhin an der zu Jahresbeginn bekanntgegebenen Prognose fest. „Für den weiteren Verlauf des Jahres rechnet der Vorstand mit einer im dritten Quartal saisonal bedingt schwachen Marktentwicklung und schließlich belebenden Marktimpulsen im vierten Quartal. Es gilt zu berücksichtigen, dass zuverlässige Prognosen zur Geschäftsentwicklung in Anbetracht von unwägbaren, exogenen Einflussfaktoren nach Einschätzung des Vorstands nur unter Einschränkungen erstellt werden können“, so die Baader Bank. (DFPA/TH1)

Die Baader Bank AG mit Sitz in Unterschleißheim ist die Bank zum Kapitalmarkt. Sie ermöglicht ihren Kunden den Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten und das Investieren in Finanzprodukte.

www.baderbank.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Seit dem 1. Oktober 2022 ist Ian Banwell (59) Chief Executive Officer (CEO) der ...

Der Immobilienberater Engel & Völkers Commercial in Berlin ist seit August ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt