Bankhaus von der Heydt bekommt neue Doppel-Spitze

Das Münchner Bankhaus von der Heydt wird künftig von Corinna Linner und Dr. Frank Schlaberg als Co-CEOs geleitet.

Linner ist Wirtschaftsprüferin, die über eine langjährige internationale Erfahrung in verantwortlichen Führungspositionen als CEO und CFO in verschiedenen Branchen verfügt. Vor der Gründung ihrer eigenen Kanzlei war sie Partnerin und Vorstand bei der Rölfs WP Partner AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, Konzernleiterin Bilanzen und Steuern bei der Commerzbank AG sowie Vorsitzende der Geschäftsleitung bei der State Street Bank GmbH. Zu ihren Schwerpunkten gehören die Bereiche Compliance, Risikomanagement und Change Management. Linner gehört unter anderem dem Aufsichtsrat der Donner& Reuschel AG an.

Schlaberg bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung als Banken-Manager und -Restrukturierer mit. Nach seiner Promotion an der Universität St. Gallen arbeitete er als Unternehmensberater sowie im Investment Banking, unter anderem für die HypoVereinsbank – UniCredit Bank AG. Als Vorstandsvorsitzender des Bankhauses Neelmeyer AG begleitete er maßgeblich dessen Zusammenschluss mit der Bremer Kreditbank. Von 2019 bis 2022 verantwortete Schlaberg als Vorstand die Restrukturierung der Deutsche Handelsbank AG, einer auf Zahlungsverkehr und Wachstumsfinanzierung fokussierten Spezialbank. Er ist unter anderem Aufsichtsratsmitglied beim Internationalen Bankhaus Bodensee AG.

„Ich freue mich sehr darauf, das Bankhaus von der Heydt strategisch weiterzuentwickeln“, sagt Schlaberg. Die Bankbranche befinde sich in einem tiefgreifenden Wandel – der Wettbewerb werde angesichts der wachsenden Kundenansprüche, neuer digitaler Player und verschärfter regulatorischer Rahmenbedingungen immer stärker. „Diese Transformation bringt vielfältige und spannende Aufgaben mit sich“, ergänzt Linner. Das Bankhaus von der Heydt gehöre zu den wenigen Instituten, die gleichermaßen als historisches Traditionsinstitut und modernstes Fintech bekannt seien. (DFPA/JF1)

Das Bankhaus von der Heydt GmbH & Co. KG ist eine Privatbank mit Sitz in München. Das Kreditinstitut wurde im Jahr 1754 gegründet.

www.1754.eu

Zurück

Beratung und Vertrieb

Daniel Jessop (31) ist seit 1. Februar 2023 Head of Workthere Germany und wird ...

Das Wertpapierhaus der Sparkassen, die Deka Bank, hat die Krypto-Verwahrlizenz ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt