Commerzbank erweitert Firmenkundengeschäft in Asien

Die Commerzbank baut ihr Firmenkundengeschäft in Asien weiter aus und erschließt zugleich neue Märkte. So werden künftig auch die Wirtschaftsnationen Indonesien, Malaysia, Südkorea und Taiwan mit dem Produktangebot des Firmenkundengeschäfts versorgt. Dabei zielt das Frankfurter Institut vor allem auf ihre Firmenkunden aus Europa, die in diesen Märkten vertreten sind, sowie auf lokale Unternehmen, die in Europa geschäftlich aktiv sind.

„Asien und insbesondere China sind für die deutsche Wirtschaft nach wie vor Schlüsselmärkte. Im Zuge der anhaltenden relativen Schwäche der USA und Europa ist die Asien-Pazifik-Region zu einem beständigen Wachstumstreiber für die Weltwirtschaft geworden“, so Asien-Regionalvorstand der Mittelstandsbank Edith Weymayr.

Von dieser positiven Entwicklung der Region profitierte auch die Commerzbank. Sie konnte im Firmenkundengeschäft in den vergangenen Jahren die Zahl ihrer Kunden in der Region um durchschnittlich zwölf Prozent und ihre Erträge um 18 Prozent pro Jahr erhöhen. Auch in den kommenden Jahren möchte die Bank in Asien weiterhin zweistellig wachsen.

Quelle: Pressemitteilung Commerzbank

Die Commerzbank ist eine international agierende Geschäftsbank mit Standorten in mehr als 50 Ländern. Kernmärkte der Commerzbank sind Deutschland und Polen. Insgesamt betreut die Bank mit  durchschnittlich 52.000 Mitarbeitern rund 15 Millionen Privat- sowie eine Million Geschäfts- und Firmenkunden. (TH1)

www.commerzbank.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Das Bankhaus Metzler hat per 1. Juli 2022 eine bereichsübergreifende Abteilung ...

Katarina Melvan ist mit Wirkung zum 1. Juli 2022 zur Niederlassungsleiterin der ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt