Credit Suisse verliert in Q2 über vier Milliarden Franken an Kundengeldern in Europa

Verwalten, nicht verlieren! – so sollte zumindest die Aufgabe der Großbank Credit Suisse lauten. Beim Vermögen europäischer Kunden verbuchten die Eidgenossen im 2. Quartal 2014 allerdings einen Abfluss von rund 4 Milliarden Franken.

Die Credit Suisse vermeldet für das zweite Quartal 2014 zwar insgesamt einen erfreulichen Neugeldzufluss von 11,8 Milliarden Franken im Bereich Private Banking & Wealth Management. Doch bei genauerem Hinsehen sind die Zahlen wenig berauschend: Konkret musste die Bank allein im 2. Quartal 2014 einen Abfluss von weiteren 4,1 Milliarden Franken aus dem grenzüberschreitenden Geschäft in Europa verbuchen.

Dabei handelt es sich größtenteils um ehemals unversteuerte Vermögen, welche die Kunden entweder abgezogen haben oder für die hohe Beträge im Rahmen der Pauschalbesteuerung aufgewendet werden mussten. Abflüsse musste die Bank auch im strategischen Geschäft verbuchen. Die Credit Suisse unterscheidet dabei zwischen strategischen und nicht-strategischen Geschäften – letztere sind Bereiche, die sie aufgrund der Steuerproblematik nicht mehr weiterführt. Aber selbst die Abflüsse im strategischen Bereich betrugen immer noch 2,9 Milliarden Franken. Das ist vergleichsweise viel gemessen am gesamten Neugeldzufluss im zweiten Quartal 2014.

Quelle: www.finews.ch

Die Credit Suisse AG ist eine der größten global tätigen Finanzdienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Zürich. Aufgrund ihrer Größe und „Systemrelevanz“ unterliegt die Bank einer besonderen Überwachung und strengeren Anforderungen an die Ausstattung mit Eigenkapital. Die Credit Suisse beschäftigt weltweit rund 47.400 Mitarbeiter, hat rund zwei Millionen Privatkunden und mehr als 100.000 Firmenkunden. Ende 2012 wies die Credit Suisse eine Bilanzsumme von 924,2 Milliarden und einen Reingewinn von 1,349 Milliarden Franken aus. Die Kundenvermögen beliefen sich auf 1.250,8 Milliarden Franken.

www.credit-suisse.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Nicolas von Loeper, derzeit Kundenvorstand bei der Bethmann Bank, verlässt Ende ...

Der paneuropäische Marktplatz für kurzfristige, immobilienbesicherte Kredite ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt