Neuer Finanzvorstand bei Aareon

Dirk Schilling (55) wird zum 1. April 2023 Finanzvorstand bei Aareon, einem Anbieter von Software-as-a-Service SaaS-Lösungen für die europäische Immobilienwirtschaft. Der Aareon-Aufsichtsrat hat Schilling, der bereits als interimistischer CFO angekündigt war, nun permanent als neues Vorstandsmitglied bestätigt. Er folgt auf Christian M. Schmahl, der sich zum 31. März 2023 aus dem operativen Geschäft zurückziehen wird.

Zu der Bestellung von Schilling als Finanzvorstand sagt Aareon-Vorstandsvorsitzender Harry Thomsen: „Ich freue mich sehr, dass Dirk Schilling mit seiner Finanzexpertise und Erfahrung in der Softwarebranche unser Vorstandsteam als CFO verstärken wird. Er komplettiert unser Team in idealer Weise, damit wir unseren zukunftsorientierten und innovativen Wachstumskurs gemeinsam vorantreiben können. Christian M. Schmahl danke ich für die maßgebliche Weiterentwicklung des Finanzressorts.“

Schilling war zuletzt über fünf Jahre CFO der Serrala Group, einem globalen Software Anbieter für automatisierte Finanzprozesse und B2B-Zahlungen, wo er auch die Personal- und Rechtsabteilung verantwortete. Zuvor war er in verschiedenen Firmen tätig, unter anderem auch als CFO bei Alltours. (DFPA/JF1)

Die Aareon AG, eine hundertprozentige Tochter der Aareal Bank Gruppe, ist ein Beratungs- und Systemhaus für die Immobilienwirtschaft, das seinen Kunden Lösungen in den Bereichen Beratung, Software und Services zur Optimierung der IT-gestützten Geschäftsprozesse anbietet.

www.aareon.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die Goldman Sachs Group will alle ausstehenden Fixed-to-Floating Rate ...

Alexander Schmitz übernimmt ab sofort die Leitung der Praxisgruppe Private ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt