Europace verzeichnet Rekord-Halbjahr

Das Transaktionsvolumen von Europace, dem Marktplatz für Finanzierungsprodukte, stieg im ersten Halbjahr 2015 gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 31 Prozent auf 22,9 Milliarden Euro. Das im zweiten Quartal 2015 erzielte Transaktionsvolumen von 11,8 Milliarden Euro ist das höchste Quartalsergebnis der Unternehmensgeschichte. Die Sparte Immobilienfinanzierung, als stärkste der drei Produktarten auf Europace, trug am deutlichsten zu dieser Entwicklung bei. Doch auch die Bereiche Bausparen und Ratenkredite wuchsen zweistellig.

Laut Unternehmen wurden allein im Juni 2015 über alle Produktbereiche hinweg mehr als 38.000 Transaktionen über Europace abgewickelt. Den größten Anteil am Gesamtvolumen trägt der Produktbereich Immobilienfinanzierung mit 18,2 Milliarden Euro (erstes Halbjahr 2014: 13,3 Milliarden Euro). Das entspricht einem Wachstum von mehr als 36 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das Transaktionsvolumen von Bausparprodukten stieg in der ersten Jahreshälfte 2015 im Vergleich zur ersten Jahreshälfte 2014 um knapp 13 Prozent von 3,4 Milliarden auf 3,8 Milliarden Euro. Das Transaktionsvolumen von Ratenkrediten wuchs um gut 13 Prozent von 770 auf 880 Millionen Euro.

„Der Zinsanstieg Anfang Mai hat viele Immobilien-Interessierte aufgerüttelt und dem Markt zusätzliche Impulse gegeben. Das hilft auch uns“, stellt Thilo Wiegand, Vorstandsvorsitzender der Europace AG, fest. „Doch nur, weil wir mit unseren Partnern ständig an der Weiterentwicklung unseres Marktplatzes arbeiten, etabliert sich Europace mit seinen schlanken Prozessen und der Möglichkeit zur Drittvermittlung für immer mehr Finanzinstitute als sehr attraktiver Vertriebskanal. Insbesondere Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken entdecken zunehmend das Potenzial, das in unserer Plattform steckt. Deshalb wachsen wir schneller als der Markt.“

Quelle: Pressemitteilung Europace

Der internetbasierte Finanzmarktplatz Europace wird von der Europace AG und ihren Schwestergesellschaften betrieben. Ein voll integriertes System vernetzt mehr als 300 Partner aus den Bereichen Banken, Versicherungen und Finanzvertriebe. Mehrere tausend Nutzer wickeln monatlich etwa 35.000 Transaktionen mit einem Volumen von rund vier Milliarden Euro über Europace ab. Die Europace AG ist eine hundert-prozentige Tochtergesellschaft der Hypoport AG, die an der Deutschen Börse im Prime Standard gelistet ist. (JF1)

www.europace.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2022 ist Lars-K. Schlomberg zum Managing Director und ...

Mit ihrem gemeinsam gegründeten Startup "beeboard" mit Sitz in Köln schaffen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt