Finanzdienstleister Plansecur kooperiert mit Weiterbildungs-Spezialisten

In der Aus- und Weiterbildung ihrer Finanzberater arbeitet Plansecur mit GOING PUBLIC! Akademie für Finanzberatung zusammen. Die Angebote des Bildungsdienstleisters ergänzen das Angebot der unternehmenseigenen Plansecur Akademie. Die Berater der Finanzberatungsgesellschaft nutzen künftig Tools zur Vorbereitung auf die Sachkundeprüfungen nach dem Paragrafen 34 der Gewerbeordnung (GewO) oder die Software für die einmal jährlich vorgeschriebene Schulung zur Abwehr von Geldwäsche. Auch die Trainer der Plansecur Akademie können zur Vorbereitung ihrer Seminare auf Inhalte von GOING PUBLIC! zurückgreifen. Weitere Kooperationsmöglichkeiten seien geplant, zum Beispiel das Angebot eines dualen Bachelor-Studiums, um Beraternachwuchs zu gewinnen.

„Für Plansecur ist regelmäßige Weiterbildung Verpflichtung und Anspruch zugleich: Wer langfristig qualitativ hochwertige Beratung anbieten möchte, muss sich konsequenterweise immer wieder auf den aktuellen Stand des Wissens bringen. Die Kooperation mit GOING PUBLIC! hilft uns dabei, diesen Weg weiterhin erfolgreich zu gehen“, sagt Geschäftsführer Johannes Sczepan.

Die Finanzberatungsgesellschaft bildet seit Firmengründung ihre Berater selbst aus und betreibt seit 1989 eine eigene Akademie. Seit 2014 gehört das Unternehmen zu den akkreditierten Bildungsdienstleistern und Trusted Partnern der Brancheninitiative „gut beraten“. Plansecur hat sich einem freiwilligen Audit dieser Brancheninitiative unterzogen und dieses im Herbst 2016 als einer der ersten Anbieter am Markt erfolgreich bestanden.

Quelle: Pressemitteilung Plansecur

Die Plansecur Finanz GmbH ist ein konzernunabhängiges Unternehmen für Finanzplanung und Vermittlung mit Sitz in Kassel. Mit 190 Beratern deutschlandweit und 65 Mitarbeitern in der ServiceZentrale in Kassel berät Plansecur mehr als 60.000 Kunden. Das betreute Depotvolumen beträgt 838 Millionen Euro. (TH1)

www.plansecur.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Finastra, ein globaler Anbieter von Softwarelösungen und Handelsplätzen für ...

Die Phönix Versicherungsmakler GmbH hat zum 1. April 2024 das Maklerbüro ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt