Fintech Agitarex startet Digital-Asset-Plattform in Zusammenarbeit mit 21finance

Security Tokens sind auf dem Vormarsch. Der Softwareentwickler für digitale Vertriebsplattformen 21finance baut das Plattform-Geschäft durch die Zusammenarbeit mit Agitarex weiter aus. Das Kölner Fintech-Start-up startet eine Digital Asset Plattform und bringt Investoren und Unternehmen auf einer Plattform zusammen. Mit den von 21finance erbrachten Dienstleistungen ermöglicht es Agitarex, Anlegern in tokenisierte Vermögenswerte zu investieren. Damit möchte das neu formierte Unternehmen den von der Boston Consulting Group bis 2030 auf 16 Billionen US Dollar geschätzten Markt erobern.

Als Software- und Service-Provider bietet 21finance neben der Software auch die nötigen Services, um Kunden den Betrieb ihrer eigenen Online-Investitionsplattformen zu ermöglichen. Dazu gehören neben der white-gelabelten Marktplatzlösung 21core auch das digitale Asset-Netzwerk 21connect sowie die Sekundärmarktlösung über 21exchange. Fintech-Unternehmen wie Agitarex könnten sich mit dem modularen Plattform-Angebot somit auf erprobte Prozesse stützen und auf den sich schnell ändernden Markt der digitalen Assets reagieren. Als erstes Security Token Offering habe Agitarex digitaler Marktplatz nun mit „TAP Innovation Homes“ ein Immobilieninvestment platziert, welches Anlegern fortlaufend Renditen verspricht und ihnen die Möglichkeit gibt, direkt an einer Wertsteigerung des Projekts Teil zu haben. „Wir sind begeistert, mit Agitarex zusammenzuarbeiten, um eine umfassende Investmentplattform anzubieten, die den Anlegern einen einfachen Zugang zu einer Vielzahl von Investitionsmöglichkeiten bietet", sagt Max Heinzle, CEO von 21finance.  Die Partnerschaft zwischen Agitarex und 21finance ermögliche es Anlegern, auf eine breite Palette von Anlageklassen wie Security Token oder elektronischen Wertpapieren nach dem eWpG zuzugreifen. Darüber hinaus werde die Plattform den Kunden ein hohes Maß an Sicherheit und Transparenz bieten und gleichzeitig eine einfache Bedienung und eine nahtlose Benutzererfahrung gewährleisten. „Die Partnerschaft mit 21finance ermöglicht es uns, unseren Kunden Zugang zu Blockchain-basierten Finanzinstrumenten zu bieten und gleichzeitig die Sicherheit und Transparenz ihrer Investitionen zu gewährleisten“, sagt Frank Tischler, Geschäftsführer von Agitarex. „Die Möglichkeiten, die diese Partnerschaft bietet, helfen uns, Kapital suchende Unternehmen und Anleger schnelle und einfach zusammenzubringen.  Wir freuen uns, unseren Kunden eine unkomplizierte und kostengünstige Anlage-Erfahrung zu bieten."

Die Partnerschaft zwischen Agitarex und 21finance soll in den kommenden Monaten weiter ausgebaut werden, um den Kunden weitere Investmentoptionen sowie neue Funktionalitäten anzubieten. (DFPA/mb1)

Die 21finance AG bietet mit ihrer dezentral ausgerichteten Software as a Service (SaaS)-Lösung Banken, Finanzintermediären sowie auch Unternehmen außerhalb des Finanzsektors die Möglichkeit, digitale Marktplätze für den Vertrieb von Finanzprodukten zu unterhalten. Über ihren eigenen Marktplatz können die Betreiber gesetzeskonform Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Anlagefonds oder auch Security Token und Kryptowährungen emittieren, vertreiben und für den Handel im Sekundärmarkt zugänglich machen.

www.21.finance/de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die Gruppe Deutsche Börse hat ihre Ergebnisse für das erste Quartal 2024 ...

Die Goldman Sachs Group will alle ausstehenden Fixed-to-Floating Rate ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt