Finum-Gruppe wächst im ersten Quartal um 20 Prozent

Der Finanzberater Finum-Gruppe, bestehend aus der Finum Private Finance AG und der Finum Finanzhaus AG, konnte seinen Umsatz im ersten Quartal 2015 um 20,1 Prozent auf 5,0 Millionen Euro steigern. Damit wurde im ersten Quartal ein positives Ergebnis (vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) von 0,3 Millionen Euro erzielt, was eine Ergebnisverbesserung von rund 0,5 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr bedeutet. Derzeit betreuen über 200 Berater mehr als 65.000 Kunden in Deutschland und Österreich mit einem betreuten Vermögen von etwa 1,6 Milliarden Euro. Im Jahr 2014 hatte die Finum-Gruppe ein Umsatzplus von 23 Prozent auf 20,1 Millionen Euro verzeichnet.

„Mit unserem Fokus auf den anspruchsvollen und vermögenden Kunden haben wir genau die richtige Unternehmensstrategie gewählt. Das von uns betreute Vermögen und auch die betreuten Versicherungsbestände wachsen sehr erfreulich. Wir spüren eine hohe Akzeptanz bei unseren Kunden und erhalten ein positives Feedback in der Öffentlichkeit“, kommentiert Ralph Konrad, Vorstand der Finum Private Finance AG. „Die positive Entwicklung der Finum-Gruppe im ersten Quartal 2015 stimmt uns zuversichtlich für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres. Wir wollen unser Beraterteam bis Jahresende auf 240 ausbauen und erwarten 2015 einen Gruppenumsatz von mindestens 22 Millionen Euro und ein siebenstelliges Gruppenergebnis.“

Quelle: Pressemittelung Aragon Financial Services

Die Finum-Gruppe vereint die im Markt eigenständig auftretenden Häuser Finum Private Finance AG, Berlin, Finum Private Finance AG, Wien und Finum Finanzhaus AG, Wiesbaden. Die Gesellschaften bieten unabhängige Finanz- und Vermögensberatung für anspruchsvolle und vermögende Kunden. Die aktuell über 65.000 Kunden werden von mehr als 200 Beratern betreut. Die Finum-Gruppe gehört zum Finanzdienstleistungskonzern Aragon AG. (AZ)

Zurück

Beratung und Vertrieb

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2022 ist Lars-K. Schlomberg zum Managing Director und ...

Mit ihrem gemeinsam gegründeten Startup "beeboard" mit Sitz in Köln schaffen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt