Fondsnet kooperiert mit Jura Direkt

Als erweiterte Dienstleistung wollen die Kooperationspartner Service für Vollmachten anbieten, wobei die Umsetzung über bundesweite Anwaltskanzleien von Jura Direkt erfolgen soll.

Fondsnet will seinen Geschäftspartnern durch die Kooperation eine Möglichkeit der Bestandssicherung und Neukundengewinnung anbieten. Die Leistungen des 2011 gegründeten Vollmachtspezialisten Jura Direkt umfassen Patienten- und Betreuungsverfügungen, Vorsorge- und Unternehmervollmachten, Sorgerechtsverfügungen sowie weitere Vollmachten. Für die Kunden von Fondsnet ist speziell das Thema der Vertretungsberechtigung von Bedeutung, da diese auf die Kunden-Berater-Beziehung vielfältige Auswirkungen hat. Beispielsweise können Absicherungsstrategien bei einer Krankheit oder einem Unfall ohne Fremdbestimmung nur bei Vorlage eines entsprechenden Dokuments umgesetzt werden. Bei Vermögenswerten könnte somit auch im Vertretungsfall eine zuverlässige Betreuung oder Verfügung gemäß dem Willen des Vollmachtgebers gewährleistet sein.

„Kunden erwarten heute von ihren Beratern eine ganzheitliche Betreuung, die auf planerischer Weitsicht basiert und das Thema Vollmachten mit transparenten und kostengünstigen Lösungen abdeckt. Wir freuen uns, unseren Partnern diesen Service ab sofort mit den kooperierenden Rechtsanwälten von Jura Direkt als weiteren Mehrwert anbieten zu können“, erklärt Georg Kornmayer, Geschäftsführer der Fondsnet Holding GmbH.

Quelle: Fondsnet Pressemitteilung

Die Fondsnet Vermögensberatung & -verwaltungs GmbH wurde 1995 als Vermittlungsgesellschaft und Großhändler für Investmentfonds in Erftstadt bei Köln gegründet. Das Bestandsvolumen unabhängigen Maklerpools beträgt nach Unternehmensangaben fünf Milliarden Euro Deutschlands. Neben Wertpapierfonds bietet das Unternehmen seinen mehr als 2.000 direkten Geschäftspartnern die Sparten Assekuranz, geschlossene Investmentvermögen, Finanzierungen und Immobilien an.

www.fondsnet.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die Spezialbank BayernLB hat im Geschäftsjahr 2023 ein Ergebnis vor Steuern in ...

Die Apotheker- und Ärztebank (Apobank) plant, einen signifikanten Teil des ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt