Honorarberaterverbund BZHF und F.E.L.S.-Institut kooperieren

Das F.E.L.S.-Institut für moderne Vergütungssysteme und der Honorarberaterverband „Beraterzirkel Honorarberater für Finanzen (BZHF) gehen eine enge Kooperation ein. Ziel der Kooperation ist, die angeschlossenen Honorarberater mit dem notwendigen Wissen zur betrieblichen Altersvorsorge (bAV) über pauschaldotierte Unterstützungskassen (pdUK) zu versorgen. Die Kooperation manifestiere sich durch die Vorstandsposition von F.E.L.S.-Sozius Manfred Baier im BZHF. „Betriebliche Altersvorsorge ist beratungsintensiv, zumal über die Einrichtung von pauschaldotierten Unterstützungskassen. Ein klassisches Thema für die Honorarberatung“, sagt Baier, „und dieses wollen wir nach Kräften unterstützen.“ Während die Honorarberatung bei pdUK-Konzepten bereits weit verbreitet sei, biete sich hier auch für andere bAV-Berater eine neue Perspektive.

Versicherungsbasierte Lösungen seien angesichts der allgemeinen Niedrigzinslage kaum mehr vertretbar, die pauschaldotierte Unterstützungskasse sei für Mitarbeiter, Arbeitgeber und Berater eine lohnende Alternative. Das F.E.L.S.-Institut will die BZHF-Berater in verschiedenen Aufbauseminaren in die Materie einführen und weiterbilden.

Der Verbund BZHF erhofft sich von der Kooperation mit F.E.L.S. einen Zuwachs an qualifizierten Beratern, die in der provisionsbasierten Vermittlerwelt nicht ihre einzige berufliche Zukunft sehen. Den BZHF-Beratern eröffnet sich eine neue Zielgruppe ohne Stornorisiken.

Die Zusammenarbeit mit F.E.L.S. schließe die in der bAV-Beratung geforderte Rechts- und Steuerberatung durch hauseigene, spezialisierte Mandatsträger ein.

Quelle: Pressemitteilung F.E.L.S.

Die 1924 gegründete Kanzlei F.E.L.S. mit insgesamt etwa 60 Mitarbeitern ist in fünf Gesellschaften mit den vier Geschäftsfeldern Rechts- und Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung, Unternehmensberatung und das Institut für betriebliche Altersversorgung und Vergütungssysteme aufgeteilt. Die vier verschiedenen Unternehmensbereiche betreuen übergreifend das Geschäftsfeld der betrieblichen Altersvorsorge (bAV), das damit einen Schwerpunkt der F.E.L.S.-Geschäftstätigkeit ausmacht.

www.fels-bav.de

Der Berufsverband Beraterzirkel Honorarberater für Finanzen e.V. (BZHF) wurde 2008 gegründet. Er wird ausschließlich von Honorarberatern getragen, gibt neutrale Hilfestellungen zur Implementierung und Ausführung von Honorarberatung und fungiert als Plattform für den gegenseitigen Austausch. Mitglieder müssen eine Finanz-Fachausbildung wie beispielweise die Zulassung als CFP oder zum Steuerberater haben und zusätzlich eine anerkannte Honorarberater-Ausbildung vorweisen. (JF1)

www.bzhf.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Daniel Jessop (31) ist seit 1. Februar 2023 Head of Workthere Germany und wird ...

Das Wertpapierhaus der Sparkassen, die Deka Bank, hat die Krypto-Verwahrlizenz ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt