Mylife und Bonnfinanz starten Kooperation im Nettogeschäft

Der Allfinanzvertrieb Bonnfinanz und der Göttinger Lebensversicherer Mylife geben eine Produktpartnerschaft bekannt. Ab sofort erhalten die Berater der Bonnfinanz Zugriff auf die Versicherungs- und Investmentlösung „myLife Invest“.

Zusätzlich wird der Vertrieb von einem neu geschaffenen Service-Team von Bonnfinanz bei der Beratung und Vermittlung der Nettotarife unterstützt. Weitere Beratungstools und die Abwicklung der Honorare werden von der Honorarkonzept zur Verfügung gestellt.

„Unser Verständnis von Allfinanz ist es, unseren Kunden in allen Beratungsfeldern verbraucherorientierte Lösungen zugänglich zu machen. Deshalb haben wir uns entschieden, die innovativen Produktlösungen der Mylife aufzunehmen und damit gleichzeitig ins Nettogeschäft einzusteigen“, sagt Eugen Bucher, Vorstandsvorsitzender von Bonnfinanz, mit Blick auf die neue Kooperation mit der Mylife.

Jens Arndt, Vorstandsvorsitzender von Mylife, ergänzt: „Mit der Bonnfinanz haben wir einen starken Partner gewonnen, der unsere flexiblen, kostengünstigen und transparenten Produkte weiter in den Markt trägt.“ (DFPA/JF1)

Die Bonnfinanz AG, gegründet 1970, ist der älteste Allfinanzvertrieb in Deutschland. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Bonn und zählt mit Finanzberatern in ganz Deutschland zu den führenden Adressen im Bereich Finanzdienstleistungen.

www.bonnfinanz.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Sarah Youngwood wird Anfang März 2022 Mitglied der Konzernleitung von UBS und ...

Der Online-Broker und digitale Vermögensverwalter Scalable Capital schafft die ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt