Neuer Chief Risk Officer im Vorstand der Bayern LB

Der Aufsichtsrat der Spezialbank Bayern LB hat Sigrid Kozmiensky als neues Vorstandsmitglied berufen. Sie übernimmt, unter Vorbehalt der Bestätigung durch die Bankenaufsicht, ihr Amt als Chief Risk Officer (CRO) zum 1. Juli 2024. Kozmiensky ist aktuell Vorstand bei der ING Deutschland und dort seit 2020 als CRO tätig.

Dr. Wolf Schumacher, Aufsichtsratsvorsitzender der Bayern LB: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Sigrid Kozmiensky eine erfahrene und hochkompetente Risikomanagerin für das Vorstandsgremium und als Nachfolgerin für Marcus Kramer gewinnen konnten. Wir sind davon überzeugt, dass sie mit ihrer breiten fachlichen Expertise und ihrem Netzwerk wichtige Impulse setzen und die BayernLB bereichern wird. Gleichzeitig danke ich Marcus Kramer für sein langjähriges, erfolgreiches Engagement. Er übergibt Sigrid Kozmiensky ein umsichtig gesteuertes Kreditportfolio. Genauso umsichtig hat er uns frühzeitig über seine Lebenspläne informiert und damit einen reibungslosen personellen Übergang auf der Position des Chief Risk Officer ermöglicht.“

Kozmiensky startete ihre berufliche Karriere 2002 in der Wirtschaftsprüfung bei PricewaterhouseCoopers in Frankfurt. 2006 erfolgte ihr Wechsel zur ING Deutschland, wo sie verschiedene Führungspositionen im Risikomanagement übernahm. 2014 wechselte sie zur Europäischen Zentralbank. Dort war sie als Joint Supervisory Team Coordinator in leitender Funktion für die Beaufsichtigung global systemrelevanter Banken zuständig. Im Jahr 2019 kehrte Kozmiensky als stellvertretende CRO zur ING Deutschland zurück und wurde 2020 in den Vorstand berufen. (DFPA/mb1)

Die BayernLB ist eine Spezialbank in deren Fokus Mittelständler und Großunternehmen, Sparkassen und die Öffentliche Hand, die Immobilienwirtschaft und Privatkunden stehen, die innerhalb des Konzerns insbesondere von der Deutschen Kreditbank (DKB) versorgt werden.

www.bayernlb.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Fabian Stölzle und Robert Winkelmann sind mit Wirkung zum 01. April 2024 in die ...

Jon Cleborne, Leiter Personal Investor Advice in den USA, wird Nachfolger von ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt