Online-Broker Flatex jetzt auch in den Niederlanden präsent

Die im deutschen Online-Brokerage-Markt tätige Fintech Group meldet den Marktstart ihres Online-Brokers Flatex in den Niederlanden. Damit legt Flatex einen wesentlichen Grundstein für die angestrebte pan-europäische Internationalisierungsstrategie und ist nun in drei Ländern Europas vertreten. Innerhalb der nächsten 18 Monate sollen mindestens drei weitere Länder folgen. In den Niederlanden bietet Flatex erstmalig den gesamten Wertpapierhandel für seine Kunden komplett kostenlos an.

„Innerhalb von sechs Monaten haben wir mit flatex.nl ein vollwertiges Geschäftsmodell auf die Beine gestellt - und das für deutlich weniger als eine halbe Million Euro. Unsere Alleinstellungsmerkmale, das ,Zero-Fee Offering´ und das außergewöhnliche Produktangebot sind kostenloses, aber ausgezeichnetes Marketing. Deshalb werden unsere Marketingaufwendungen deutlich im Rahmen bleiben. Während andere Banken jahrelang ihren IT- und Marketinginvestitionen hinterherrennen müssen, richten wir von Tag eins an unser Geschäft auf Profitabilität. Unser erklärtes Ziel bleibt: Transaktionszahlen steigern, die Auslastung unserer bestehenden Kapazitäten optimieren und Abwicklungskosten pro Trade senken“, erklärt Frank Niehage, CEO der Fintech Group.

Bereits vor zwei Wochen erklärte der Vorstand, dass aufgrund der deutlich geringeren Investitionen das EBITDA-Margenziel für 2019 auf 29 Prozent angehoben wird. In Abhängigkeit des Erfolges im holländischen Markt stellt der Vorstand weitere Margenverbesserungen für die kommenden Monate in Aussicht. (DFPA/TH1)

Quelle: Pressemitteilung Fintech Group

Die Fintech Group AG ist ein Finanztechnologieunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main. Mit den Marken Flatex und ViTrade ist die Gruppe im Online-Brokerage tätig. Gruppenweit werden rund 275.000 Kunden mit einem Kundenvermögen von rund zwölf Milliarden Euro betreut.

www.fintechgroup.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die zuständigen Gremien der beiden Gesellschaften Deutsche Oppenheim Family ...

Das Berliner Fintech Liqid setzt sich an die Spitze der unabhängigen ...