Spectrum Markets gibt Partnerschaft mit UniCredit bekannt

Der pan-europäische Handelsplatz für verbriefte Derivate Spectrum Markets (Spectrum) hat die Geschäftsbank UniCredit als neues Mitglied bekannt gegeben. Die Bank wird im ersten Schritt der Partnerschaft eine Reihe von Faktor-Optionsscheinen gefolgt von klassischen Optionsscheinen anbieten.

Zur Verarbeitung des erhöhten Ordervolumens sowie der Kursdaten hat Spectrum seine Plattforminfrastruktur skaliert und die Prozesskapazität dabei um über 400 Prozent gesteigert. Die Ankündigung der Partnerschaft mit UniCredit unterstreicht die Strategie von Spectrum, ein fokussiertes Produktuniversum anzubieten, das auf die am häufigsten gehandelten Basiswerte referenziert.

UniCredit bietet über ihre Produktmarke „onemarkets“ im Bereich der Investment- und Hebelprodukte eine breite Palette von Finanzinstrumenten für unterschiedliche Risikoneigungen und Anlagehorizonte an. Durch das Listing ihrer Produkte bei Spectrum Markets und den Anschluss an das wachsende Netzwerk europäischer Drittanbieter auf dem Handelsplatz erschließt die UniCredit zugleich den Zugang zu neuen Kundengruppen.

Nicky Maan, CEO von Spectrum Markets, kommentiert: „Die Vision der UniCredit für ihr künftiges Geschäft stimmt mit unserer eigenen überein – die Bereitstellung innovativer Lösungen, die Harmonisierung des europaweiten Handels und ein breiterer Zugang für Privatanleger zu neuen Märkten und Dienstleistungen.“ „Ein Hauptaugenmerk liegt für uns derzeit auf der Vervollständigung des Angebots an verbrieften Derivaten, die bei Spectrum gelistet sind; dies mit besonderem Schwerpunkt auf den am meisten nachgefragten Produkten und Basiswerten. Der Beitritt von UniCredit ist ein wichtiger nächster Schritt auf dem Weg zu diesem Ziel.“

Marco Formaggio, Head of Equity & Brokerage Sales, UniCredit, erklärt zur Mitgliedschaft bei Spectrum Markets: „Die Zahl der Privatanleger nimmt zu, gleichzeitig werden sie immer anspruchsvoller. Deshalb ist es wichtiger denn je, dass wir uns auf die Bedürfnisse der Anleger konzentrieren und innovative Anlagelösungen entwickeln, die es ihnen ermöglichen, unterschiedliche Engagements über verschiedene Zeithorizonte einzugehen. Unsere Partnerschaft mit Spectrum Markets ist der nächste wichtige Schritt auf diesem Weg. Damit können wir ein breiteres Publikum erreichen.“ (DFPA/JF1)

Spectrum Markets ist der Handelsname der Spectrum MTF Operator GmbH. Sie hat ihren Hauptsitz in Frankfurt am Main und ist ein paneuropäischer Handelsplatz für verbriefte Derivate, der sich an Finanzinstitutionen und deren Privatanleger richtet.

www.spectrum-markets.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die Frankfurter Serafin Asset Management GmbH launcht Serafin Wealth Management, ...

Brickken, ein Startup-Unternehmen mit Sitz in Barcelona, das Pionierarbeit bei ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt