Syz-Gruppe gründet Gesellschaft für Private-Equity-Investments

Die Schweizer Finanzgruppe Syz hat mit Syz Capital eine Gesellschaft gegründet, die auf Anlagen und Beratung im Bereich Privatmärkte spezialisiert ist. Als vierte Geschäftssparte der Unternehmensgruppe konzentriert sich Syz Capital auf die Anlagemöglichkeiten im Spektrum von Private-Equity und bietet Lösungen über Themenfonds und Co-Investment-Instrumente sowie Beratungsdienste zu Finanzierungslösungen und Kapitalstrukturierungen an.

Syz Capital wird gemeinsam von Marc Syz und Olivier Maurice geführt und verwirklicht ein partnerschaftliches Modell, das die nächste Generation von Privatmarktspezialisten anziehen will. Dieser Ansatz wird durch ein großes Beraternetzwerk von Private-Equity-Experten, Immobilienfachleuten und Branchenkennern unterstützt.

Das Angebot stützt sich auf zwei Säulen. Erstens will Syz Capital einen diversifizierten Multi-Manager-Fonds mit einem unternehmenseigenen Asset-Allokationsmodell anbieten. Der Fonds soll Chancen unter Berücksichtigung der Zyklen bezüglich des absoluten und relativen Werts marktübergreifend identifizieren. Der Ansatz unterliegt keinen Beschränkungen und zielt darauf ab, in der Kapitalstruktur die besten Risiko-Rendite-Chancen zu finden. Ferner wird Syz Capital Mandate individuell auf die Anforderungen der Anleger zuschneiden, die mit maßgeschneiderten Portfolios in verschiedene Segmente der Privatmärkte investieren wollen.

Zweitens wird sich ein spezialisiertes Team besonders auf Wachstumsmöglichkeiten konzentrieren, wie etwa „Buy and Build“-Strategien, und durch die Konsolidierung fragmentierter Märkte Branchenführer aufbauen. Zur Maximierung der Wertschöpfung erfolgt dies in Zusammenarbeit mit etablierten und erfahrenen Familienunternehmen, die fest in ihrer jeweiligen Branche verankert sind und ein umfassendes operatives Know-how besitzen. Dank der Ausführungsexpertise in Europa und Asien ermöglicht Syz Capital allen Family Offices und Anlegern Direktinvestitionen in ausgewählte Transaktionen.

Eric Syz, CEO der Syz-Gruppe, sagt: „Syz Capital ist der jüngste Entwicklungsschritt der Syz-Gruppe. Dieser Schritt beweist, dass wir stets aus dem üblichen Rahmen ausbrechen und Innovationen für unsere Kunden schaffen wollen. Mit Syz Capital wollen wir Private-Equity-Anlagen demokratisieren.“ Er fügt hinzu: „Unser Kundenstamm besteht im Wesentlichen aus Unternehmern. Sie verstehen die realwirtschaftlichen Auswirkungen der Anlagen in privat gehaltenen Firmen. Das bedeutet, eine Vision zu teilen und von dem Wachstum zu profitieren, das durch ein erfolgreiches Geschäftsmodell geschaffen wird. Viele unserer Kunden haben beachtliche Unternehmen aufgebaut und Wachstum und Arbeitsplätze geschaffen. Nicht nur, weil sie gute Ideen hatten, sondern auch, weil sie von Finanzpartnern unterstützt wurden, mit denen sie eine Vision teilen.“

Quelle: Pressemitteilung Syz Capital

Syz Capital ist auf Anlagen und Beratungen im Bereich Private Markets spezialisiert und wurde von einer Gruppe von Unternehmern für Unternehmer gegründet. Syz Capital ist eine Gesellschaft der Schweizer Bankengruppe Syz, die im Jahr 1996 in Genf gegründet wurde. Sie konzentriert sich im Rahmen von vier sich ergänzenden Geschäftseinheiten ausschließlich auf die Vermögensverwaltung: Private Banking, institutionelles Asset Management, unabhängige Vermögensverwalter und Privatmärkte. (JF1)

www.syzgroup.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Wie am 25. Juni 2019 mitgeteilt, hat die Bellevue Group verschiedene ...

Merck Finck Privatbankiers ist neuer Partner von Deposit Solutions, Betreiber ...