Vermögensverwalter profitieren vom Wegfall der Abschlussvermittlung

Dass Finanzberater mit einer Gewerbeerlaubnis nach § 34 f GewO seit dem 1. August 2014 keine Abschlussvermittlung mehr betreiben dürfen, ist nach Einschätzung von BN & Partner eine sinnvolle gesetzliche Neuregelung und wird dem Neugeschäft bei Vermögensverwaltungen positive Impulse bescheren.

In der Vergangenheit konnten Investmentfonds mit einer Transaktionsvollmacht bei der ausführenden Depotbank im Namen des Kunden gekauft und wieder verkauft werden. „Die Transaktionsvollmacht ohne explizite Willenserklärung des Kunden wurde von der Aufsichtsbehörde vielfach als versteckte Vermögensverwaltung gewertet“, so Felix Brem, Aufsichtsrat von BN & Partner. „Es ist daher konsequent, die Abschlussvermittlung ausschließlich mit einer Erlaubnis nach dem Kreditwesengesetz (KWG) betreiben zu dürfen.“

Vor dem Hintergrund der neuen Gesetzeslage im Fondsvertrieb sollten Vermögensverwaltungen und vermögensverwaltende Fonds innerhalb der unabhängigen Finanzberatung an Bedeutung gewinnen. Denn erstens geht der strukturlose Produktverkauf nicht nur an den Bedürfnissen der Kunden, sondern auch an den Anforderungen stark volatiler Finanzmärkte vorbei. Zweitens fehlen aufgrund der anhaltenden Niedrigzinsphase Anlagealternativen. Und drittens bringt der Vertrieb von Eigenprodukten Interessenkonflikte bezogen auf eine anlegergerechte Beratung losgelöst von Provisionsanreizen mit sich.

Quelle: Pressemitteilung BN & Partner

Die 2004 gegründete BN & Partners Capital AG ist ein unabhängiger Haftungsdachanbieter für freie Finanzberater in Frankfurt am Main. Mit 86 Geschäftspartnern und ausgestattet mit den Lizenzen nach § 32 KWG beträgt das gemeinsam betreute Volumen an Finanzinstrumenten und Vermögensverwaltungen nach Unternehmensangaben rund 970 Millionen Euro. Als Unternehmen der Schweizer Holdinggesellschaft Reuss Private Group AG operiert BN & Partner in einem gemeinsamen Verbund mit der Fondsnet Holding GmbH, die als Pool- und Infrastrukturdienstleister ein Volumen von rund 5 Milliarden Euro betreut. (Stand 30. Juni 2014) (TH1)

www.bnpartner.com

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die Spezialbank BayernLB hat im Geschäftsjahr 2023 ein Ergebnis vor Steuern in ...

Die Apotheker- und Ärztebank (Apobank) plant, einen signifikanten Teil des ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt