Wefox ernennt neuen Chief Risk Officer

Das europäische Insurtech Wefox hat Dominik Ulrich (43) zum Chief Risk Officer (CRO) ernannt. Der Experte für globales Risikomanagement übernimmt ab sofort die Verantwortung über die Risikosteuerung des Wefox-Versicherungsträgers sowie die Risikomanagementstrategien aller europäischen Entitäten der Wefox Holding. Als Mitglied des erweiterten Executive Committee berichtet Ulrich direkt an den Wefox-CEO Julian Teicke. Zuvor war Ulrich Leiter der internen Revision bei Wefox sowie in Führungspositionen der Zurich Insurance Group tätig.

Ulrich verfügt über eine mehr als zwanzigjährige berufliche Laufbahn, die durch umfassende Erfahrungen in der Gründung und Führung internationaler Teams in den Bereichen interne Revision, Informationsrisikomanagement und Risikoberatung geprägt ist. Vor seinem Wechsel zu Wefox begleitete er führende Rollen als EMEA Technology and Data Audit Lead sowie Group Audit IT Competency Lead bei der Zurich Insurance Group.

„Ich freue mich darauf, in diesem entscheidenden Moment der Unternehmensentwicklung unsere Position als Vorreiter unter den Insurtechs weiter zu stärken. Durch kontinuierliche Innovation und ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse unserer Stakeholder werde ich gemeinsam mit meinem Team zur Wachstumsdynamik und Rentabilitätssteigerung von Wefox beitragen. Diese Beförderung gibt mir die Gelegenheit, meine Expertise und Integrität in Einklang mit der Vision von Wefox zu bringen und unser Engagement für Exzellenz in der Versicherungstechnologie fortzuführen“, sagt Ulrich. (DFPA/mb1)

Die Wefox Group mit Sitz in Berlin ist die Muttergesellschaft der beiden Insurtech-Unternehmen Wefox und One Insurance. Das 2017 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 400 Mitarbeiter und bezeichnet sich selbst als größtes Insurtech Europas.

www.wefox.de

Zurück

Beratung und Vertrieb

Die Spezialbank BayernLB hat im Geschäftsjahr 2023 ein Ergebnis vor Steuern in ...

Die Apotheker- und Ärztebank (Apobank) plant, einen signifikanten Teil des ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt