EZB: Zinsschritt im Januar?

Kommentar von Nicolas Forest (Candriam) im Anschluss an die EZB-Ratssitzung am 28. Oktober 2021. Seiner Einschätzung nach stellt die überraschende Entwicklung der Inflation für den EZB-Rat aktuell die Hauptsorge dar:

Nicolas Forest
Nicolas Forest

Die Oktobersitzung der Europäischen Zentralbank war nicht die am meisten erwartete. Dennoch war diese Sitzung eine gute Gelegenheit sowohl die „Forward Guidance“ als auch Markterwartungen zu diskutieren. Die Anleihen- und Geldmärkte rechnen mit einer raschen Reduzierung der EZB-Anleihenkäufe und einer ersten Zinserhöhung im Jahr 2022 – im Widerspruch zur Rede von Christine Lagarde.

Infolgedessen räumte die Präsidentin ein, dass die Markterwartungen nicht mit ihrem Fahrplan übereinstimmten. Diese Diskrepanz zwischen den Erwartungen hängt mit der überraschenden Entwicklung der Inflation zusammen, die für den EZB-Rat aktuell die Hauptsorge darstellt.

Die Inflationsprognosen werden auf der Dezembersitzung sicherlich nach oben korrigiert werden. Vor diesem Hintergrund dürften die Märkte die Zentralbank in den kommenden Wochen auf die Nachhaltigkeit des Inflationsdrucks testen. Als Reaktion darauf sind die Kurzfristzinsen im Anschluss an die Sitzung deutlich gestiegen, was die Widersprüchlichkeit noch verstärkt hat; eine Widersprüchlichkeit, die früher oder später aufgelöst werden muss. Diese Pressekonferenz hat dies nicht zugelassen.

Nicolas Forest ist Global Head of Fixed Income bei Candriam, einem europäischen Asset Manager mit Hauptsitz in Brüssel. Das 1998 gegründete Unternehmen managt mit einem Team aus über 550 Investmentexperten ein Vermögen von über 150 Milliarden Euro. Candriam ist ein Unternehmen der New York Life Group.

www.candriam.com

Zurück

Gastbeiträge
Pietro Baffico
Pietro Baffico

Kommentar von Pietro Baffico (abrdn) im Vorfeld der außerordentlichen ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt