Fed-Sitzung: Alles unter Vorbehalt?

Kommentar von James McCann (Aberdeen Standard Investments) im Vorfeld der Fed-Sitzung am 21. und 22. September 2021. Seiner Einschätzung nach wird Notenbankchef Powell betonen, dass eine Zinserhöhung noch in weiter Ferne liegt und dies mit einer unklaren Datenlage untermauern:

James McCann
James McCann

Bei der kommenden Fed-Sitzung dreht sich alles um das Tapering. Jerome Powell hat Investoren anhaltend zu verstehen gegeben, dass dies der Monat sein könnte, in dem die Fed eine baldige Drosselung der Anleihekäufe ankündigt. Damit wäre der Weg frei für eine formellere Ankündigung im November und der Beginn des Taperings im Dezember.

Das Signal wird wahrscheinlich unter Vorbehalten kommen. Die Fed wird das Tapering von besseren Arbeitsmarktdaten als im August sowie von der Entwicklung der Delta-Welle, die die USA noch immer im Griff hat, abhängig machen.

Jerome Powell wird auch versuchen, die Möglichkeit baldiger Zinserhöhungen herunterzuspielen. Die Wirtschaftsprognosen, die wir für nächste Woche erwarten, könnten den Druck auf die Fed-Mitglieder erhöhen, den Zeitpunkt für eine Zinserhöhung im Zuge einer stärkeren Inflation vorzuverlegen, was den Markterwartungen einen weiteren Schub verleihen dürfte. Doch Jerome Powell wird versuchen, diesen Enthusiasmus zu dämpfen. Er wird betonen, dass eine Zinserhöhung noch in weiter Ferne liegt und dies mit einer unklaren Datenlage untermauern.

James McCann ist Deputy Chief Economist bei Aberdeen Standard Investments, der Investment-Sparte des börsennotierten Finanzdienstleistungskonzerns Abrdn plc. (zuvor Standard Life Aberdeen plc.). Die deutsche Einheit Aberdeen Standard Investments Deutschland AG mit Sitz in Frankfurt am Main verwaltet mit 100 Mitarbeitern rund 36,5 Milliarden Euro für institutionelle Investoren und für Vertriebspartner im Privatkundenbereich.

www.aberdeenstandard.com

Zurück

Gastbeiträge
Christian Scherrmann
Christian Scherrmann

Kommentar von Christian Scherrmann (DWS) im Anschluss an die Fed-Sitzung am 2. ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt