"Skagen Global" nimmt erstmals neuseeländische Aktie ins Fondsportfolio

Der global anlegende All-Cap-Fonds „Skagen Global“ der norwegischen Asset Management Boutique Skagen Funds hat im ersten Quartal 2023 in das neuseeländische Transport- und Logistikunternehmen Mainfreight investiert. Seit Auflage des „Skagen Global“ im Jahr 1997 ist Mainfreight das erste neuseeländische Unternehmen im Portfolio.

„Ein stärkeres Engagement des Fonds in dieser Region durch eine gezielte Anlage bringt unseres Erachtens auch positive Attribute für die Portfoliokonstruktion mit sich. Dank des uneingeschränkten Anlagemandats des Fonds sind wir in der Lage, weltweit in wenig beachtete Aktien mit überzeugendem langfristigen Risiko-Rendite-Profil zu investieren“, so die Fondsmanager Knut Gezelius und Chris-Tommy Simonsen

Darüber hinaus teilt das Portfoliomanagement mit, dass der „Skagen Global“ im ersten Quartal 2023 hinter der Benchmark zurückgeblieben ist, die langfristige Performance aber intakt sei. Der „Skagen Global“ sei derzeit attraktiv bewertet und biete Anlegern, die den mehrjährigen Anlagehorizont schätzen, ein beträchtliches Aufwärtspotenzial. (DFPA/TH1)

Skagen Funds ist ein norwegischer Asset Manager mit Sitz in Stavanger. Das 1993 gegründete Unternehmen ist seit 2017 Teil der börsennotierten Storebrand Group.

www.skagenfunds.com

Zurück

Investmentfonds

Die Frankfurter Asset Management Gesellschaft Tungsten Capital Management hat ...

Der Aufsichtsrat der Erste Group Bank hat Maurizio Poletto zum neuen Chief ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt