Thomas Lloyd mit Veränderung in der Geschäftsleitung

Der Anbieter von Impact-Investment-Strategien ThomasL loyd hat Nadir Maruf zum Chief Investment Officer (CIO) ernannt. Er wird Mitglied der Geschäftsleitung von ThomasLloyd und berichtet an Michael Sieg, den Chief Executive Officer der Gruppe.

In seiner neuen Rolle als CIO bei Thomas Lloyd ist Maruf für die Entwicklung und Umsetzung der Investmentstrategie der Gruppe verantwortlich. Er soll die weitere Expansion von Thomas Lloyd als Impact Investor in nachhaltige Energieinfrastrukturprojekte in ganz Asien vorantreiben und dabei seine mehr als 25-jährige Erfahrung im Bereich alternativer Investments einbringen.

Vor seinem Wechsel zu Thomas Lloyd war Maruf als Head of Private Markets bei Tesco Pension Investment tätig, wo er für das Private Markets-Geschäft und die zugrundeliegenden Portfolios verantwortlich war, einschließlich aller direkten und indirekten nicht börsennotierten Strategien. Während seiner Tätigkeit für Tesco Pension Investment arbeitete er an der Strategie und Umsetzung eines Netto-Null-Konzepts für private Vermögenswerte und Verpflichtungen gemäß der Task Force on Climate-Related Financial Disclosures (TCFD) und dem Stewardship Code. Davor war Maruf in Singapur als CIO of Alternatives & Head of Direct Infrastructure bei Eastspring Investments tätig, dem Vermögensverwaltungsgeschäft der Prudential Corporation in Asien. In dieser Funktion war er unter anderem für direkte Infrastruktur-Anlagen im asiatisch-pazifischen Raum, das globale Private-Equity-Geschäft und direkte Sonderanleihen verantwortlich. Er verantwortete auch die Investitionen des Unternehmens in das IFC MCPP-Programm, die Teilnahme an DFI/Weltbank-Initiativen und die Entwicklung der verantwortungsvollen Investitionspolitik von Eastspring und der ersten Rahmenbedingungen für die Kohlenstoffberichterstattung. Davor war Nadir in Asien und Europa in leitenden Positionen im Bereich Vermögensverwaltung und Infrastruktur tätig, unter anderem als Managing Director, Head of Alternatives & Real Assets und Head of Infrastructure Asia Pacific bei Deutsche Asset Management in Singapur. Außerdem war er Gründungspartner von Daestrum Capital.

Sieg, CEO der Thomas Lloyd-Gruppe, sagte: „Nadir Maruf bringt nicht nur hervorragende Expertise in den Bereichen Asset Management und Infrastruktur mit, sondern verfügt auch über umfangreiche Erfahrungen in den wichtigsten Zielmärkten von Thomas Lloyd im asiatisch-pazifischen Raum. Seine führende Rolle bei der strategischen Umsetzung des Netto-Null-Ziels bei Privatmarkt-Anlagen sowie seine Beteiligung an Initiativen der Weltbank bei der Entwicklung verantwortungsbewusster Investitionsrichtlinien und Rahmenbedingungen haben ihm einen einzigartigen Einblick in die internationalen Praktiken der nachhaltigen Klimapolitik ermöglicht. Marufs Ernennung ist für Thomas Lloyd von strategischer Bedeutung und unterstreicht unser Bestreben, innovative nachhaltige Anlagestrategien für institutionelle Anleger zu schaffen.“ (DFPA/JF1)

Die Thomas Lloyd Group ist eine global tätige Investment- und Beratungsgesellschaft, die sich auf den Erneuerbare-Energien-Sektor in Asien spezialisiert hat. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Zürich ist an elf Standorten in Nordamerika, Europa und Asien vertreten. Mit 120 Mitarbeitern hat die Gruppe insgesamt 1,4 Milliarden Euro an Kapital für nachhaltige Infrastruktur eingeworben (Stand: 30. September 2022).

www.thomas-lloyd.de

Zurück

Investmentfonds

Die Frankfurter Asset Management Gesellschaft Tungsten Capital Management hat ...

Der Aufsichtsrat der Erste Group Bank hat Maurizio Poletto zum neuen Chief ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt