Estateguru: Assets under Management steigen um 80 Prozent

Im ersten Quartal 2022 stieg der Umsatz von Estateguru, einer europäischen Plattform für Immobilienfinanzierung und -investitionen, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 26 Prozent auf zwei Millionen Euro. Das Unternehmen finanzierte 348 Projekte mit einem Kreditvolumen von insgesamt 50,2 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: 239 Projekte; Volumen: 46,2 Millionen Euro). Das stärkste Wachstum verzeichneten die Assets under Management mit einem Plus von 80 Prozent: Der Wert des Kreditportfolios stieg von 139 Millionen Euro auf einen neuen Höchstwert von 251 Millionen Euro.

Estateguru konnte in den ersten drei Monaten dieses Jahres 16.300 neue Anleger gewinnen. Die Gesamtzahl der Investoren beläuft sich nun auf 129.000. Mit ihren Investments bei Estateguru erzielten Investoren im ersten Quartal Zinszahlungen in Höhe von insgesamt 4,5 Millionen Euro gegenüber 2,9 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Die durchschnittliche Rendite für zurückgezahlte Kredite betrug 9,64 Prozent.

„Wir setzen unseren stetigen Wachstumskurs fort und wollen unser vergebenes Kreditvolumen in diesem Jahr verdoppeln. Diese soliden Quartalsergebnisse und der neue Höchststand der Assets under Management zeigen, dass die Nachfrage nach alternativen Finanzierungen auch in einem schwierigen Umfeld ungebrochen ist. Mittelständische Unternehmen in ganz Europa suchen mehr denn je nach flexiblen Finanzierungsmöglichkeiten und zuverlässigen Partnern, die die Besonderheiten des Immobiliengeschäfts verstehen“, sagt Marek Pärtel, Mitgründer und Chairman von Estateguru. „In Zukunft werden wir einen verstärkten Fokus auf institutionelle Anleger legen, denn die Nachfrage nach Immobilienkrediten hat inzwischen einen Punkt erreicht, an dem sie von privaten Crowdinvestoren allein nicht mehr erfüllt wird. Mit Geldern von professionellen Investoren werden wir in den kommenden Monaten weiterwachsen und noch mehr kleinen und mittelständischen Unternehmen Zugang zu den Vorteilen alternativer Finanzierungsmöglichkeiten verschaffen.“ (DFPA/JF1)

Estateguru ist ein 2013 gegründetes Fintech mit Sitz in Tallinn (Estland). Das Unternehmen stellt kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMUs) Überbrückungs- und Geschäftskredite sowie Finanzierungen für die Projektentwicklung von Immobilien zur Verfügung. Private und institutionelle Anleger können über die digitale Plattform von EstateGuru in diese Kredite investieren.

www.estateguru.com

Zurück

Sachwertinvestments

Im ersten Halbjahr 2022 haben sich mehr als 750 Anleger mit 13,3 Millionen Euro ...

Das Hamburger Family Office Lennertz & Co. setzt mit dem "LCO Venture US II" ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt