INP Invest auf Wachstumskurs mit Sozialimmobilien

„Die Notwendigkeit von professioneller Pflege wird auch zukünftig immer gegeben sein“, schreibt die Kapitalverwaltungsgesellschaft INP Invest GmbH, Hamburg, in ihrem jetzt veröffentlichten Lagebericht 2021: „Der Markt der Sozialimmobilien ist grundsätzlich ein demografisch geprägter Wachstumsmarkt. Ihre Entwicklung hat keine Abhängigkeit zu anderen Immobilienarten wie beispielsweise Gewerbe-, Logistik- oder Einzelhandelsimmobilien und zeigt wenig Korrelation zu anderen Wirtschaftszweigen.“

Das Geschäftsjahr 2021 verlief nach Aussage der INP Invest prognosegemäß gut. Die Platzierungsphase des offenen Spezial-AIF „INP Deutsche Pflege Invest II“ mit einem Eigenkapital von rund 255 Millionen Euro wurde erfolgreich abgeschlossen. Die Platzierungsphase des offenen Spezial-AIF „INP Deutsche Pflege Invest III“ mit einem geplanten Eigenkapital von rund 290 Millionen Euro wurde bereits über die Hälfte erfüllt.

Das Jahr war geprägt von der Akquise weiterer Immobilien für diese Spezial-AIF. Der offene Spezial-AIF „INP Deutsche Pflege Invest“ sei mit nunmehr insgesamt 19 Sozialimmobilien vollständig ausinvestiert. In den offenen Spezial-AIF „INP Deutsche Pflege Invest II“ waren zum Ende 2021 insgesamt 20 Sozialimmobilien investiert. Im ersten Quartal 2022 wurden zwei weitere Immobilen angebunden. Für den offenen Spezial-AIF „INP Deutsche Pflege Invest III“ konnten bis Ende 2021 sieben Sozialimmobilien erworben werden.

Für das Jahr 2022 ist ein Investitionsvolumen für den offenen Spezial-AIF „INP Deutsche Pflege Invest III“ in Höhe von rund 135 Millionen Euro sowie für den neuen offenen Spezial-AIF „INP Deutsche Pflege Invest IV“ in Höhe von rund 85 Millionen Euro, insgesamt also in Höhe von rund 220 Millionen Euro für Sozialimmobilien in Deutschland geplant. Für einen neuen geschlossenen Publikums-AIF liegen keine konkreten Planungen vor.

Bei einem Eigenkapital von 0,5 Millionen Euro schloss das Geschäftsjahr 2021 mit einem Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit von knapp 1,6 Millionen Euro. INP Invest geht davon aus, dass aufgrund des erwarteten Anstiegs des verwalteten Vermögens das Ergebnis vor Ergebnisabführung im Jahr 2022 deutlich über dem des Jahres 2021 liegen wird. (DFPA/LJH)

INP Invest GmbH ist die Kapitalverwaltungsgesellschaft der INP Holding AG, die seit der Gründung im Jahr 2005 als Anbieter alternativer Investmentfonds und als Asset Manager im Bereich der Sozialimmobilien tätig ist. Von der INP-Gruppe wurden bislang 26 Publikumsfonds und drei offene Spezial-AIF initiiert. Das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt rund 1,1 Milliarden Euro, unter Berücksichtigung der kaufvertraglich bereits angebundenen weiteren Objekte mehr als 1,3 Milliarden Euro.

www.inp-gruppe.de

Zurück

Sachwertinvestments

Dr. Hans Volkert Volckens, geschäftsführender Gesellschafter der Strategie- ...

Felix Kern ist neuer Head of Asset Management bei der Immobilienplattform Valon. ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt