Allianz GI bringt "Fixed Income Macro"-Strategie nach Deutschland

Der Vermögensverwalter Allianz Global Investors (Allianz GI) bietet die bereits im Juli 2018 in Großbritannien aufgelegte „Allianz Fixed Income Macro“-Strategie nun auch institutionellen Anlegern in Kontinentaleuropa an. Der zugrundeliegende Investmentansatz ist eine Absolute-Return-/Global-Macro-Strategie, die in Märkten entwickelter und aufstrebender Volkswirtschaften investiert. Sie verfolgt das Ziel, zu traditionellen Anlageklassen wie Aktien, Staats- und Unternehmensanleihen unkorrelierte Erträge zu erwirtschaften.

Der Fonds „Allianz Fixed Income Macro“ wird vom gleichen Investmentteam wie der „Allianz Strategic Bond Fund“ verwaltet. Die neutrale Position des Fonds „Allianz Fixed Income Macro“ besteht zu 100 Prozent aus Cash (bestehend aus tatsächlichen Barbeständen, T-Bills und kurzlaufenden Staatsanleihen). Somit werden keine strukturellen Risikopositionen eingegangen, was die Erzielung unkorrelierter Renditen unterstützt. Die aktiven Positionen der Strategie werden üblicherweise über Derivate wie Futures, Swaps und Optionen ausgedrückt, können aber auch Fremdwährungen und Anleihen beinhalten.

Kacper Brzezniak, Portfoliomanager des „Allianz Fixed Income Macro“, kommentiert: „In vielerlei Hinsicht kann man den ,Allianz Fixed Income Macro‘ als die Absolute-Return-Version des erfolgreichen ,Allianz Strategic Bond Fund‘ betrachten. Um unsere Performance- und Korrelationsziele zu erreichen, investieren wir in eine Reihe von Makro-Assetklassen, wobei der Schwerpunkt auf Zinsen und Währungen liegt. Das Ziel des Fonds ist es, die Performance des Geldmarktes zu übertreffen.“

Barbara Rupf Bee, Head of EMEA, fügt hinzu: „Nach der erfolgreichen Einführung des ,Allianz Strategic Bond Fund‘ in Europa im vergangenen Jahr baut die Einführung dieses Fonds unser Angebot an unrestringierten Makro-Strategien in Europa weiter aus. Wir freuen uns, mit diesem Fonds nun auch Kunden in anderen europäischen Ländern Zugang zu einer Absolute-Return-/Global-Macro-Strategie verschaffen zu können, die insbesondere in volatileren Märkten Diversifikationsvorteile biete. Das Portfoliomanagement-Team profitiert von einem breit gefächerten Erfahrungsschatz, einschließlich Erfahrungen im Handel, mit Short-Positionen und mit Derivaten. All dies sind wichtige Faktoren für das erfolgreiche Managen eines Absolute-Return-Produkts.“ (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Allianz GI

Allianz Global Investors (Allianz GI) ist eine Vermögensverwaltung des Versicherungskonzerns Allianz. Das 1998 gegründete Unternehmen mit Sitz in München beschäftigt über 750 Anlagespezialisten und verwaltet ein Vermögen von 546 Milliarden Euro für Privatanleger und institutionelle Investoren. (Stand: 30. September 2020)

www.allianzgi.de

Zurück

Investmentfonds

Im Rahmen seiner auf Effizienz, Transparenz und Wachstum ausgerichteten ...

Der ausgewiesene Fondsmanagement-Experte Christoph Olbrich (38) ergänzt das ...

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie, einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen . Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _gat,_ga_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 1
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt