Bluebay erweitert Schwellenländer-Team um Experten für illiquide Anlagen

Der Fixed-Income-Spezialist Bluebay Asset Management (Bluebay) hat Mihai Florian für eine neu geschaffene Position als Senior Portfolio Manager ernannt und mit der weiteren Entwicklung der Strategie von Bluebay für illiquide Corporate-Credit-Anlagen in Schwellenländern betraut. Florian wird in London tätig sein und an Polina Kurdyavko, Head of Emerging Markets, berichten. Seine Aufgabe wird darin bestehen, die Kompetenzen von Bluebay auf dem Markt für illiquide Corporate Credit aus Schwellenländern durch Co-Investments und neue geschlossene Anlagestrategien auszubauen.

Vor seinem Wechsel zu Bluebay war Florian Gründungspartner für Credit-Strategien bei Helios Investment Partners, einem Private-Markets-Investmentmanager mit Fokus auf Schwellenländer. Davor war er als Head of Structuring für Anleihen, Währungen und Rohstoffe aus Schwellenländern bei der Bank of America Merrill Lynch und zuvor als Head of Emerging Market Structuring and Solutions bei J.P. Morgan Securities tätig. Zudem war Florian bei Merrill Lynch International und der Citigroup beschäftigt.

Kurdyavko: „Mihais umfassende Kenntnisse und Erfahrungen ergänzen die des übrigen Teams und werden unsere Fähigkeit verbessern, Anlagechancen in illiquiden Corporate Credit zu erschließen. Er wird eine tragende Rolle dabei spielen, unseren Kunden Zugang zu neuen Anlagemöglichkeiten in einer wachsenden Anlageklasse zu bieten und sich dabei auf unser bewährtes Team aus Analysten und Strategen stützen.“

Neben Florian wurde das Schwellenländerteam um weitere neue Talente erweitert. Zu den neu eingestellten Führungskräften gehören Matias Vammalle (ehemals Argo Capital) und Vishal Iyer (ehemals J.P. Morgan).

Für 2020 plant Bluebay die Einführung neuer Anlagestrategien im Bereich illiquider Corporate Credit aus Schwellenländern als Ergänzung zum bestehenden Angebot liquider Credit-Strategien. (DFPA/JF1)

Quelle: Pressemitteilung Bluebay

Bluebay Asset Management LLP ist Spezialist für Fixed-Income-Management. Das Unternehmen mit Sitz in London investiert weltweit mehr als 60 Milliarden US-Dollar für institutionelle Anleger und Finanzinstitute über das gesamte Fixed-Income-Spektrum. Bluebay hat Niederlassungen in Großbritannien, der Schweiz, Deutschland, Luxemburg, den USA, Japan und Australien. Bluebay Asset Management befindet sich zu 100 Prozent im Besitz der Royal Bank of Canada und ist Teil von RBC Global Asset Management.

www.bluebay.com

Zurück

Investmentfonds

Der Frankfurter Asset Manager QC Partners hat für den Volatilitätsfonds ...

Das neue Nachhaltigkeitskomitee von Lampe Asset Management, eine auf ...